Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Lehre > Praktikum

Praktikum Dermatologie

Im 4. Studienjahr wird dieses Praktikum durch eine systematische Vorlesung mit anschließender Klausur vorbereitet. Das Bestehen der Klausur ist die Voraussetzung zur Teilnahme am Praktikum der Dermatologie und Venerologie im 9. bzw. 10. klinischen Semester. Dozenten sind Oberärztinnen und Oberärzte der Klinik.

Für einen optimalen Lernerfolg empfehlen wir Ihnen, sich auf folgende Themen vorzubereiten:

  • Anatomie und Physiologie von Haut und hautnahen Schleimhäuten
  • Effloreszenzenlehre 
  • Wichtige Infektionserkrankungen durch Staphylokokken, Streptokokken, Herpesviren, Dermatophyten, Hefen
  • Tumoren (Melanom, Basalzellkarzinom, spinozelluläres Karzinom)
  • Allergietypen (I-IV nach Coombs und Gell), Heuschnupfen, atopisches Ekzem, allergisches Kontaktekzem, Urtikaria 
  • Autoimmunerkrankungen der Haut (Lupus erythematodes, Sklerodermie, Pemphigus, Pemphigoid) 
  • Psoriasis

Bitte bringen Sie zu den Praktika einen Kittel und eine Diagnostikleuchte mit.

Die Gruppeneinteilung und Terminvergabe für das Praktikum erfolgen durch das Studiendekanat.


Ablaufplan des Mittwochspraktikums im WS 2019/2020

Block I
16.10.2019 - 13.11.2019
Block II
20.11.2019 - 18.12.2019
Block III
08.01.2020 - 05.02.2020

 


08:00 Uhr
Begrüßung und Anwesenheitskontrolle der Studenten auf Station 10c durch die jeweiligen Vorlesungsassistenten, anschließend Verteilung auf die einzelnen Stationen

 

Anschließend
haben die Studenten jeweils Gelegenheit, in den Kleinstgruppen (ca. 4-5 Studenten) Patienten anzusehen, in der Regel jeweils 2 Patienten pro Kleinstgruppe, die mit der anderen Gruppe im Wechsel gesehen werden.

 

09:15 - 10:00 Uhr
Dozentenunterricht

 

10:00 - 10:30 Uhr
Selbststudium / Vorbereitung (Betreuung durch Praktikumsassistenz)

 

10:30 Uhr
Verteilung der Studenten, wieder Gelegenheit, Patienten anzusehen

 

11:30 - 12:15 Uhr
erneuter Dozentenunterricht