Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung und Lehre > Lehre > Der Untersuchungskurs

Der Untersuchungskurs

Den Start in den klinischen Teil des Studiums bildet der Untersuchungskurs. Dabei absolvieren Sie einen U-Kurs über Themen der gynäkologischen Untersuchung sowie einen über geburtshilfliche Untersuchungen. So sollen Sie bereits frühzeitig Einblicke in das Erstellen einer strukturierten Anamnese, Untersuchungsmethoden von Patientinnen und die Nomenklatur der Befunde erhalten.

Übergeordnete Ziele des Kurses:

  1. Studierende kennen die Prinzipien spezifischer gynäkologischer und geburtshilflicher Anamnesen und sind in der Lage, diese fachgerecht durchzuführen.
  2. Studierende sind in der Lage, unter Anleitung verschiedene gynäkologische Inspektionen vorzunehmen.
  3. Studierende sind in der Lage, unter Anleitung verschiedene gynäkologische Palpationen vorzunehmen.
  4. Studierende kennen die Prinzipien verschiedener gynäkologischer Untersuchungsmethoden und sind in der Lage, einige davon unter Ableitung durchzuführen