Banner_Gesundheitsforum_Vortraege_Kiel

Hüftgelenksfehlstellungen – Therapie für Klein und Groß (Hybrid-Vortrag)

Achtung: Die Veranstaltung ist abgesagt.
Veranstaltung | Kiel | Online | 2. Nov. 2021 | Besucher + Interessierte
2Nov2021

Start

2. November 2021Di. 18 Uhr bis 19 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online und in Präsenz statt.

UKSH Gesundheitsforum
CITTI-Park Kiel
Mühlendamm 1
24113 Kiel
Eingang: 2. Tür links vom Haupteingang

Veranstalter

Die Hüfte ist eines der am meisten belasteten Gelenke unseres Körpers. Die angeborene Hüftgelenkdysplasie ist die häufigste Fehlbildung des Menschen. In der Orthopädie von Kindern und Erwachsenen befassen wir uns daher viel mit Hüftproblemen. Bereits beim Säugling führen wir in Deutschland ein regelmäßiges Hüft-Screening durch, bei dem mit Ultraschall der Reifungszustand der Hüfte beurteilt wird. In den allermeisten Fällen können Veränderungen am Hüftgelenk mit einer Orthese, manchmal auch mit einem Gips, aber ohne Operationen, behandelt werden. Nur wenn Fehlstellungen verbleiben, dann müssen bei Kindern aufwändige Operationen durchgeführt werden, um das Wachstum des Hüftgelenkes zu steuern. Die Behandlung der Hüftgelenkdysplasie ist so wichtig, weil man heute weiß, dass auch eine milde Form zu einem frühzeitigen Hüftgelenkverschleiß führt, der am Ende nur noch mit einer Prothese behandelbar ist. Neben der häufigen Hüftdysplasie gibt es andere Erkrankungen der Hüfte, die zum Teil erst in den letzten Jahren genauer erforscht worden sind.  Dazu gehören der sog. Morbus Perthes und die Epiphysenlösung und seltene Fehlbildungen bei Kindern und Jugendlichen. Bei jüngeren Erwachsenen stellen wir immer öfter sog. Impingement-Syndrome an der Hüfte fest. Auch diese führen letztlich zum Gelenkverschleiß. In diesem Vortrag wollen wir Sie über den aktuellen Stand der Erkenntnisse über Erkrankungen und Fehlstellungen der Hüfte, vor allem bei Kindern und jungen Menschen, informieren.

Informationen zur Vortragsanmeldung

Nähere Informationen erhalten Sie unter 0431 500-10741 oder gesundheitsforum-kiel@uksh.de.

Anmeldung
per E-Mail Gesundheitsforum-Kiel@uksh.de oder telefonisch 0431 500-10741
Bitte nennen Sie Datum, Veranstaltungstitel und Anzahl der teilnehmenden Personen.

Referent

Prof. Dr. Sebastian Lippross
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Klinik / Einrichtung des Referenten

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Arnold-Heller-Straße 3, Haus C
24105 Kiel