Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Meldungen Stiftung > MEHR ALS 330.000 EURO FÜR INNOVATIVE UNIVERSITÄTSMEDIZIN AM UKSH

MEHR ALS 330.000 EURO FÜR INNOVATIVE UNIVERSITÄTSMEDIZIN AM UKSH

19.05.2022

 

HG_Webseite_14.KS_Foerderstiftung_Nachbericht

ELF INNOVATIVE MEDIZINPROJEKTE ERHALTEN WERTVOLLE FÖRDERUNG FÜR ZUKUNFTSWEISENDE GESUNDHEITSVERSORGUNG

Gemeinsam mit Ministerpräsident Daniel Günther und Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender (CEO) des UKSH, entschieden Sie auf der 14. Kuratoriumssitzung unserer Förderstiftung des UKSH eine Gesamtfördersumme von mehr als 330.000 Euro.

Über Förderzusagen zwischen 10.000 Euro und 89.549,35 Euro freuten sich im neunten Stiftungsjahr elf Antragstellerinnen und Antragsteller aus Kliniken und Instituten beider Standorte des UKSH.


GROSSEN ANKLANG FAND AUCH DER „UKRAINE TALK“

Zudem waren Sie im spannenden Dialog mit Vertretern der UKSH-Ukraine-Taskforce und Pflegehelferin Olha Volhareva aus der Ukraine. Von den Kuratoren der Förderstiftung des UKSH sind bis dato mehr als 140.000 Euro für „UKSH hilft Ukraine“ gespendet worden.

„Das Engagement der starken Kuratoren-Gemeinschaft ist ein vorbildlicher Beitrag für universitäre Spitzenmedizin in Norddeutschland, mit bundesweiter Strahlkraft“, lobte Daniel Günther als Vorsitzender des Kuratoriums der Förderstiftung des UKSH bei Kurator dbl Wulff Miettextilien.


01_Foerderstiftung_UKSH_14.KS_Teaser_HG_20220506_17093_sm

02_Teaser_T1b_20220506_17891_sm  03_Teaser_T2_20220506_17931_sm  06_Teaser_T5_20220506_18313_sm


AUF WACHSTUMSKURS: SIEBEN NEUE KURATOREN 

Mit der Aufnahme von sieben neuen Kuratoren engagieren sich aktuell 64 Unternehmerpersönlichkeiten jährlich mit mindestens 10.000 Euro für die Universitätsmedizin des UKSH. Herzlich willkommen heißen wir:

Ehepaar Birte und Henning Voigt, Ehepaar Veronika und Dr. Dietrich Rümker, Anja und Jochen Brüggen, Jaana Grundei-Lorenzen, Konditorei Junge, BOCKHOLDT und die Reederei TT-Line.


STÄRKUNG DER UNIVERSITÄTSMEDIZIN MIT MEHR ALS 2,44 MIO. EURO

Seit Gründung im Mai 2013 hat die Förderstiftung des UKSH bereits 102 innovative medizinische Leuchtturm-Projekte (innovative, Medizintechnik/Geräte, digitale Zukunftsmedizin, Forschungsvorhaben, Studien u. v. m.) mit einer Fördersumme von mehr als 2,44 Mio. Euro nachhaltig gestärkt. Zusätzlich ist der Aufbau des Stiftungsvermögens zudem auf mehr als 2,26 Mio. Euro gelungen.


08_Teaser_HG3_20220506_17726

Aktuelle Presseinformation, Bilder und Logo der Förderstiftung des UKSH


Gerne stellen wir Ihnen drei Pressebilder in Originalgröße sowie eine Presseinformation zur 14. Kuratoriumssitzung der Förderstiftung des UKSH zum Download zur Verfügung.
> zur Presseinformation
> Anlage zur Presseinformation | Projektbeschreibung der in 2022 geförderten Projekte ( PDF | 1 MB)

01_Foerderstiftung_UKSH_Pressebild_20220506_18575-2Pressebild 1 - "Bekanntgabe der Förderungen":
v.l.n.r. von vorne nach hinten:
Dr. Mathis Wegner, Doreen Peplinski, Pit Horst, PD Dr. Vinodh Kakkassery, Michael Schütz, Prof. Dr. Jens Scholz, Dr. Anke Fähnrich, PD Dr. Nils Margraf, Alexander Eck, Dr. Klaas Franzen, Dr. Bernhard Termühlen, Gülten Bockholdt,Oke Heuer, Dipl.-Psych. Katja Seiffert, Jochen Brüggen

 

02_Foerderstiftung_UKSH_Pressebild_20220506_17611-2Pressebild 2 - "Willkommen": v.l.n.r.: Peter und Margarete Böge (beide Gastgeber), Daniel Günther, Minteristerpräsident Schleswig-Holstein, Christian und Sebastian Böge (beide Gastgeber), Pit Horst, Geschäftsführer der Förderstiftung des UKSH




03_Foerderstiftung_UKSH_Pressebild_20220506_18086-2

Pressebild 3 - "Ukraine-Talk": v.l.n.r.: Olha Volhareva, Prof. Dr. Jens Scholz, Pit Horst, Dr. Hryhoriy Lapshyn, Dr. rer. nat. Olha Lapshyna, Jana Michel

 

 

04_Foerderstiftung_UKSH_14.KS_Pressebild_Aufnahme_J.Brueggen_A.Eck_20220506_18213Pressebild 4 - "Aufnahme des Neu-Kurators Jochen Brüggen":
v.l.n.r. Alexander Eck, Jochen Brüggen



 

UKSH_Logo_Foerderstiftung


Logo der Förderstiftung des UKSH (JPG)
Logo in Originalgröße hier

 

Geförderte Projekte | Stand: 6. Mai 2022

331.484,46 Euro fließen 2022 in innovative, medizinische Vorhaben, von denen Patienten und Mitarbeiter am UKSH zukünftig unmittelbar profitieren.

Gerne stellen wir Ihnen eine Übersicht zur Verfügung, aus der die Grundlage für die getroffenen Förderentscheidungen schnell und einfach ersichtlich wird.

MEHR ALS 330.000 EURO FÜR INNOVATIVE UNIVERSITÄTSMEDIZIN AM UKSH> Übersicht der Projektförderungen in 2022 (sieben Kuratoriumsförderungen und vier Vorstandsförderungen) (PDF | 2,6 MB)


Die Projektvorstellungen der in der 14. Kuratoriumssitzung geförderten Projekte zum Nachschauen:

01_Kakkassery_Goepel> 01 | Projekt 021_2022 | Einsatz modernster Kameratechnik zur Identifizierung und frühzeitigen Behandlung schwerer Netzhauterkrankungen bei Frühchen

02_Faehnrich> 02 | Projekt 017_2022 | RNA-Sequenzierungen für personalisierte Krebstherapie i. R.des Molekularen Tumorboards als wichtigen Faktor für die CCC Nord-Zertifizierung

03_Margraf

> 03 | Projekt 004_2022 | Einsatz eines mobilen EEG-Monitorings für eine modernde und innovative Verbesserung der Notfall- und Intensivbehandlung epileptischer Patienten*innen

04_Wegner> 04 | Projekt 018_2022 | Implementierung einer innovativen, 3D-Bewegungsanalyse zur Verbesserung von Diagnostik und Behandlung sowie zur Erweiterung von Forschungsschwerpunkten

05_Grosskreutz> 05 | Projekt 019_2022 | LUMUSCAN: Lübecker Innovation in der Entwicklung neuer Therapien für neuromuskulär Erkrankte

06_Zannoni> 06 | Projekt 002_2022 | Erforschung ursächlicher Faktoren der Pädophilie und Stigmatisierung-Aspekten von Personen mit einer sexuellen Präferenz für Kinder

07_Franzen> 07 | Projekt 010_2022 | EILA4UKSH: KI-basierte, verhaltenstherapeutische Raucherentwöhnungs-App für UKSH Mitarbeiter*innen

 

Neue Kuratoren | Herzlich willkommen in einer starken Gemeinschaft!

WEITER AUF WACHSTUMSKURS: SIEBEN NEUE KURATOREN 

Mit der Aufnahme von sieben neuen Kuratoren engagieren sich aktuell 64 Unternehmerpersönlichkeiten jährlich mit mindestens 10.000 Euro für die Universitätsmedizin des UKSH. Herzlich willkommen heißen wir:

Ehepaar Birte und Henning Voigt, Ehepaar Veronika und Dr. Dietrich Rümker, Anja und Jochen Brüggen, Jaana Grundei-Lorenzen, Konditorei Junge, BOCKHOLDT und die Reederei TT-Line.


 

FÖRDERSTIFTUNG_UKSH_KURATORENUEBERSICHT_A4

Die starke Gemeinschaft des Kuratoriums

Alle Mitglieder des Kuratoriums im Überblick (PDF | 25 KB)

 

Herzlichen Dank an den Gastgeber!

Dankeskarte_Gemeinsam_Gutes_tun_Danke_Gastgeber

Dankeskarte_Danke

Informationsmaterial zur Förderstiftung des UKSH

Starke Gemeinschaft!
Eine Übersicht aller Kuratoren, die Stiftungsbroschüre sowie das Dokument zur Aufnahme im Kuratorium der Förderstiftung des UKSH stellen wir Ihnen gerne zum Download zur Verfügung.


UKSH_Foederstiftung_Uebersicht_Kuratoren_DIN_A4_weiss

Übersicht aller Kuratoren

 

UKSH_Foerderstiftung_Kurzbroschuere_2021_Titel

Stiftungsbroschüre
 (Stand: 2021)

 

 

 

Ministerpräsident_Daniel_Günther_Kuratoriumsvorsitzender
„Gemeinsam setzen sich die Kuratoren der Förderstiftung des UKSH vorbildlich für die Universitätsmedizin der Zukunft ein und leisten mit ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag für universitäre Spitzenmedizin in Norddeutschland – mit bundesweiter Strahlkraft“, sagte Ministerpräsident Daniel Günther und dankt allen Kuratoren für ihr wertvolles jährliches Engagement. Der Ministerpräsident ist laut Satzung qua Amt – mit jeweiliger persönlicher Zustimmung – Vorsitzender des Kuratoriums.


 

Prof._Dr._Jens_Scholz_UKSH_Vorstandsvorsitzender

„Die große Wertschätzung für das UKSH und für die Arbeit unserer mehr als 14.500 Mitarbeitenden wird durch das wertvolle Engagement der Kuratoren in besonderem Maße zum Ausdruck gebracht. Als Kuratoren übernehmen sie jedes Jahr gesellschaftliche Verantwortung für mehr als 500.000 Patienten, die der universitären Gesundheitsversorgung in Schleswig-Holstein bedürfen“, sagte Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender (CEO) des UKSH.


Das Besondere am Konzept der Förderstiftung ist zudem die Vernetzung und aktive Einbindung der Unternehmer-persönlichkeiten. „Wir machen Universitätsmedizin erlebbar“, sagt Pit Horst, Geschäftsführer der Förder-stiftung und Leiter der Stabsstelle Fundraising des UKSH. Die medizinischen Expertinnen und Experten stellen die Projekte, für die sie Förderung beantragen, in den Kuratoriumssitzungen persönlich vor. Die Unternehmerinnen und Unternehmer, die den Vorstand sowie das Kuratorium der Stiftung bilden, entscheiden selbst über diese Anträge. Auch den Fortschritt und Erfolg der geförderten Projekte erleben sie mit. Die Leitenden der geförderten Projekte laden die Unternehmerpersönlichkeiten regelmäßig in das UKSH ein oder halten sie in Pandemiezeiten auf virtuellem Weg auf dem Laufenden. 

Das nachhaltige und langfristige Fundraising-Konzept der Förderstiftung bezieht auch die nächste Unternehmer-Generation der Kuratoren mit ein. Diese werden gezielt bei diesen interessanten Projektpräsentation mit eingeladen. Dieses Fundraising-Konzept des UKSH wurde im Mai 2021 vom Deutschen Hochschulverband (DHV) ausgezeichnet und erlangte als beste deutsche Bewerberin in der Gesamtwertung den zweiten Platz. An der Ausschreibung des DHV konnten Hochschulen, Universitäten, Wissenschaftsstiftungen und Universitätsklinika aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Staaten) teilnehmen.


MEHR ALS 330.000 EURO FÜR INNOVATIVE UNIVERSITÄTSMEDIZIN AM UKSH

MEHR ALS 330.000 EURO FÜR INNOVATIVE UNIVERSITÄTSMEDIZIN AM UKSH
> Ergebnisse der 14. Kuratoriumssitzung inkl. einem Auszug aus dem UKSH forum III/2022 (Erscheinungsdatum 1.7.2022), der tabellarische Übersicht der geförderten Projekte 2022 und die Übersicht des aktuellen Kuratoriums in einer PDF (2,6 MB).


UKSH_Kuratoriums-Foerderantraege_Playlist_YouTube

ACHT ANTRAGSTELLENDE MIT VIDEOPRÄSENTATION ZUM NACHSCHAUEN
Alle acht Videos der diesjährigen Kuratoriums-Förderanträge, die auf der Sitzung gezeigt worden sind, haben wir Ihnen in diesem YouTube-Bereich zusammengestellt. 

 


IMPRESSIONEN


Die schönsten Impressionen der 14. Kuratoriumssitzung der Förderstiftung des UKSH haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Fotos: © UKSH – Gutes tun! | uksh.de/gutestun by Christian Beeck

1. Presse


2. Check-In & Get together


3. Offizielle Begrüßung


4. Besichtigung 


 5. Ukraine-Talk


6. Sitzung & Antragsvorstellung


7. Bekanntgabe der Förderungen & Ausklang


8. Impressionen


 


Ich danke Ihnen sehr herzlich für Ihr wertvolles Engagement und 
stehe Ihnen für Rückfragen gern telefonisch unter (0431 | 0451) 500 10 500 zur Verfügung.

 

Horst_Pit_Stabsstelle_Fundraising_UKSH_2018

Dipl.-Kfm. Pit Horst
Geschäftsführer

Förderstiftung des UKSH
c/o Stabsstelle Fundraising | Gutes tun!
Arnold-Heller-Straße 3 | Haus V65 | 24105 Kiel
Telefon: +49 (0431 | 0451) 500 10 500 | E-Mail: kuratorium@uksh.de | Web: uksh.de/gutestun
YouTube: youtube.com/channel | Facebook: facebook.com/ukshgutestun