Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Meldungen Verein > 2019 > 7. Alpen-Lauf Hohwacht

UKSH_Logo_Verein

7. Alpen-Lauf-Hohwacht - mehr als 200 Läufer

 

Am Sonntag, 14.07.2019 starteten bei super Laufwetter mehr als 200 Läuferinnen und Läufer zum siebten Alpen-Lauf-Hohwacht zugunsten der Sport- und Bewerbungstherapie für onkologische Patientinnen und Patienten am UKSH.

Gemeinsam mit der Hohwachter Bucht Touristik GmbH engagierten sich der Alpen Edeka Markt und das Sporthaus Gehrmann zugunsten des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) für onkologische UKSH-Patienten bei diesem Spendenlauf. Am Ende der Veranstaltung konnte ein Spenden-Scheck in Höhe von 1.100,- Euro übergeben werden.

Um 10 Uhr gab Grit Wenzel, die Geschäftsführerin der Hohwachter Bucht Touristik GmbH, den Startschuss für das bunt gemischte Teilnehmerfeld, nachdem dieses durch die Moderation von Olaf Hutzfeldt (Marktleiter Edeka Alpen) kräftig angeheizt worden war.

 


Alpen-Lauf_H

Alpen-Lauf_T1  Alpen-Lauf_T2  Alpen-Lauf_T3


 

84 Läufer aller Altersklassen entschieden sich für die 5-km-Strecke, 67 Teilnehmer liefen die 10 km. Die 30 Walker gingen mit und ohne Walkingstöcke oder als Geher auf die Runde.  Auch der Bambinilauf für die ganz Kleinen erfreute sich mit vielen Teilnehmern großer Beliebtheit. Hinzu kamen noch fünf Teams. Das junge Siegerteam, die „Flinken Beine“ machte seinem Namen alle Ehre. Auf weiteren Plätzen fanden sich „Team Mühlenfeld“, die „Ostseerocker“ oder „Team Aquarius“.

Die neue Streckenführung entlang der Steilküste bis nach Alt-Hohwacht, durch den Wald, zurück am Buchholz wieder über die Steilküste bis runter zur Promenade ins Ziel direkt vor dem Alpen Edeka Frischemarkt bot viel Abwechslung. Unterwegs wurden die Läufer immer wieder von Gästen und Anwohnern bejubelt.

Die Ergebnisse der schnellsten Läufer/innen sind:

5 km Männer     Norbert Schneider  0:19:31,1

5 km Frauen      Annika van Riesen 0:19:49,2

10 km Männer   Nils Goerke 0:37:12,38

10 km Frauen    Claudia Radßuweit 0:45:36,53

Die Zieleinlaufliste gibt es hier: https://www.hohwachterbucht.de/files/bilder/veranstaltungen/Alpenlauf/2019/Zieleinlauf_2019.pdf

Ein herzlicher Dank geht neben den Organisatoren an alle Teilnehmer, die vielen engagierten Helfer und die Sponsoren.

Nähere Informationen: Hohwachter Bucht Touristik, Grit Wenzel, Berliner Platz 1, 24321 Hohwacht, Tel. 04381/9055-0 oder info@hohwacht.de


Gutes tun! Mitglied werden im UKSH Freunde- und Förderverein

 

UKSH Gutes tun!-MitgliedsantragStarke Gemeinschaft –
Ihre wertvolle Unterstützung als Mitglied!
Wir wünschen uns, dass unsere Gemeinschaft für die gute Sache weiter so positiv wächst! Seien Sie als Mitglied in unserem UKSH Freunde- und Förderverein herzlich willkommen.

 

Unterstützen Sie die täglichen Aktivitäten des UKSH Freunde- und Fördervereins für die Universitätsmedizin am UKSH, so wie bereits unsere mehr als 400 Mitglieder. Bereits ab einem Mitgliedsbeitrag in Höhe von 20 €/Jahr stärken Sie diese wertvolle Arbeit. Es besteht die Möglichkeit, den Antrag nach dem Download direkt am PC auszufüllen und anschließend auszudrucken. zum Mitgliedsantrag (PDF)


Impressionen

Die schönsten Impressionen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Ihre freiwillige SpendeUKSH_Gutes_tun_Jetzt_Spenden_100_Prozent

Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten gibt es unter www.uksh.de/gutestun oder per E-Mail gutestun@uksh.de.

Mitgliedschaften, Spenden und Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen.

„Mit einem professionellen Spenden-Management sorgen wir mit der Stabsstelle Fundraising des UKSH dafür, dass die Spenden zu 100 Prozent für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden.

Und mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern“, sagt Pit Horst.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Spendenkonto
Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Entsprechend Ihres Spendenwunsches – Angabe des „FW-Spendenschlüssels“.
Zum Beispiel:
a) Krebs-Sport-Therapie Kiel: FW20021 oder
b) zweckfrei: FW12002 oder
c) zweckgebunden: Ihre Auswahl des Spendenzwecks analog der Spendenmöglichkeiten am UKSH

Für Rückfragen steht zur Verfügung
Pit Horst, Stabsstelle Fundraising, UKSH Freunde- und Förderverein
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Telefon: +49 (0431|0451) 500-10500
E-Mail: pit.horst@uksh.de | www.uksh.de/gutestun

Dr. Thorsten Schmidt, Krebszentrum Nord CCC
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Tel.: +49 (0431) 500-18205
E-Mail: Thorsten.Schmidt@uksh.de | www.uksh.de/krebszentrum