Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Minimalinvasives Centrum (MIC)

Minimalinvasives Centrum (MIC)

Bei erforderlichen Interventionen dient das neu eröffnete MIC der Versorgung ambulanter und stationärer sowie Notfall-Patienten. Hier erfolgt eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Bereichen Kardiologie, Elektrophysiologie, Angiologie, Neuroradiologie, Radiologie und Anästhesiologie. Insbesondere die Behandlung struktureller Herzerkrankungen mittels interventioneller Therapien, wie die interventionelle Angiologie- und Rhythmologie stehen im Fokus des MIC.

Das medizinische Leistungsspektrum des Herzkatheterlabors innerhalb des MIC umfasst:

  • Linksherzkatheter und Koronarinterventionen
  • Druckdraht (FFR/iFR)/IVUS/Dopplerflussmessung/Endothelfunktionstestung
  • Rotablation
  • Schirmimplantationen PFO/ASD
  • Isolierte Aortenklappenvalvuloplastie/Mitralklappenvalvuloplastie
  • Aortenklappenimplantation Edwards Sapien3/Medtronic EvolutR (Kooperation Herzchirurgie)
  • Myokardbiopsien
  • Renale Denervation
  • Mitral Clip
  • LAA-Verschluß

Leitung

Bild von Ingo Eitel
Prof. Dr. med. Ingo Eitel
Medizinische Klinik II / Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin
Direktor der Klinik
Telefon Lübeck: 0451 500-44501 | Fax: -44504

 

Sprechstunden

Minimalinvasives Centrum (MIC)
Terminvereinbarung
Telefon: 0451 500-44581
Fax: 0451 500-40604
Bürozeiten: Mo-Do: 8:00-16:00
Kontaktformular
Sprechzeiten
Termine nach Vereinbarung
Überweisung (gilt für gesetzlich Krankenversicherte)
Gültiger Überweisungsschein notwendig
Standort
Campus Lübeck
Ratzeburger Allee 160, Haus A, Infopunkt 1
23538 Lübeck
Herzkatheterlabor