Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Leistungsbereiche > Gefäßchirurgie > Team Gefäßchirurgie. > René Rusch

Abteilungsleiter Gefäßchirugie

PD Dr. René Rusch

Medizinier - Team

 Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der folgenden Seite möchte ich kurz über mich und meine aktuellen Forschungen informieren. Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

René Rusch

 

Curriculum vitae Priv. - Doz. Dr. med. René Rusch

  • 25.03.1980 geb. in Berlin, verheiratet, 3 Kinder
  • 1985 – 2000 Schulbesuche in Berlin
  • 2000 – 2001 Zivildienst an der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (Berlin-CBF)
  • 2004 – 2010 Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel
  • 2010 Approbation als Arzt
  • 2011 – 2012 Weiterbildungsassistent in der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am UKSH, Campus Kiel, Stationsarzt auf der herz- und gefäßchirurgischen Intensivstation
  • 2012 Promotion an der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts Universität zu Kiel („Versorgungszeiten von Schwerverletzten im Schockraum der Universitätsklinik Kiel“)
  • 2013 – 2017 Weiterbildungsassistent in der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am UKSH, Campus Kiel, Bereich Gefäßchirurgie
  • 2017 Facharzt für Gefäßchirurgie (Ärztekammer Schleswig-Holstein)
  • 2017 Zusatzbezeichnung „Endovaskulärer Chirurg“ durch die Fachgesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
  • 2017 Oberarzt in der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am UKSH, Campus Kiel, Bereichsleitung endovaskuläre Chirurgie
  • seit 2017 Leitender Oberarzt in der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am UKSH, Campus Kiel,Teamleitung des Bereichs vaskuläre und endovaskulär Chirurgie
  • 2018 Zusatzbezeichnung „Endovaskulärer Spezialist“ durch die Fachgesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
  • 2020 Zertifikat „Shared Decision Making“ in der Patientenkommunikation 
  • 2020 Habilitation (Venia Legendi) für Gefäßchirurgie an der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts Universität zu Kiel („Experimentelle Untersuchungen zur Entwicklung neuartiger Rekanalisationstechniken und optischer Systeme in der endovaskulären Chirurgie“) 

Preise

  • 03/2019 Gefäßchirurgischer Forschungspreis der DGTHG für „ Allogenic transplantation of programmable cells of monocytic origin (PCMO) improves angiogenesis and tissue recovery in critical limb ischemia (CLI): a translational approach“
  • 10/2019 Preisträger des Julius-Springer-Preis für Gefäßmedizin durch die Deutsche Fachgesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) für „Experimentelle Untersuchung zur Effektivität und Sicherheit der kathetergestützten Thrombektomie“
  • 03/2021 Forschungsförderungspreis (Dr. Rusche Preis) der Deutschen Stiftung für Herzforschung / DGTHG für „Entwicklung einer 3D-Bioprinting Plattform zur Herstellung kleinkalibriger biologischer Bypass-Grafts zur autologen und allogenen Implantation in der Herz- und Gefäßchirurgie“ 

Sonstiges

• Mitglied der der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
• Mitglied des Kurt-Semm-Zentrum für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie
• Mitglied und Zentrumspartner des universitären Gefäßzentrum Nord
• Mitglied und Kooperationspartner des „Endoprothesennetzwerk.SH“

 

Aktuelle Forschungen

 Hier finden Sie einen überblick über unsere aktuellen Forschungen. 

Forschung Rusch

 

 

Kontakt

Bild von Rene Rusch
PD Dr. Rene Rusch
Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie
Leitender Oberarzt, Endovaskulärer Chirurg (DGG), Endovaskulärer Spezialist (DGG)
Telefon Kiel: 0431 500-22020