Unsere Kompetenzen

Seit über 65 Jahren werden in Kiel angeborene Herzfehler chirurgisch behandelt. Die enge Kooperation von Herzchirurgen und Kinderärzten ist über Jahre gewachsen. Aktuell werden im Kieler Kinderherzzentrum pro Jahr etwa 800 Kinder stationär behandelt.

Das Team der Kinderherzchirurgie unter der Leitung von Dr. Jens Scheewe bietet zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie Kiel  (Direktor: Prof. Dr. med. A. Uebing) die bestmögliche operative Versorgung auch schwer herzkranker Patienten. Die Expertenteams beider Kliniken arbeiten seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen. Mit ihrer großen Erfahrung können sie sämtliche Herzfehler bei Patientinnen und Patienten jeder Altersstufe behandeln.  

Als Maßnahme im Rahmen des Qualitätsmanagements nehmen die Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie und die Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie Kiel  an der „Nationalen Qualitätssicherung angeborener Herzfehler“ teil. Die Nationale Qualitätssicherung ist ein bundesweites Projekt zur Verbesserung der Patientensicherheit. Das Projekt liegt in der gemeinsamen Verantwortung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie e. V..