Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Weiterbildungen > Lübecker EbM Kurse (Grund-, Aufbaukurse, Kurs Systematische Reviews) > Lübecker EbM Kurs Systematische Reviews

Der EbM-Kurs Systematische Reviews und Metaanalysen

WICHTIGE INFORMATION:

In diesem Jahr wird der Kurs Systematische Reviews und Metaanalysen leider aufgrund der aktuellen Situation mit Covid-19  ausfallen.
Es findet nur
der EbM Grundkurs online vom
01. - 03.09.20 statt. Bitte schauen Sie auf unsere Homepage
https://www.ebm-ebp.de/home für alle weiteren aktuellen Informationen zu dem online Kurs sowie auch Anmeldemöglichkeiten.



Termin

31.08. - 04.09.2020

An wen richtet sich der Kurs?

Der Kurs richtet sich an alle in der Gesundheitsversorgung tätigen akademischen Berufsgruppen, klinisch tätige Kolleg*innen, an Studierende aus den unterschiedlichen Gesundheitswissenschaften sowie auch an alle Personenkreise, die in Institutionen und Gremien an der Erarbeitung gesundheitsrelevanter Entscheidungen beteiligt sind, die an einer vertiefenden Einsicht in den Bereich der systematischen Übersichtsarbeiten interessiert sind bzw. selbst an einer Bewertung von Reviews mitwirken oder eine Review-Tätigkeit planen.

Worauf zielt der Kurs ab?

  • Es sollen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Bewältigung einer evidenzbasierten Entscheidungsfindung vertieft und gefestigt werden.
  • Sie können zu einem klinischen Problem mit Hilfe des PICO-Schemas eine konkrete, beantwortbare Fragestellung formulieren.
  • Sie können einen Suchalgorithmus entwickeln, der eine fundierte Literaturrecherche in der Datenbank Medline ermöglicht.
  • Sie können Studien in Covidence importieren und ein Titel- und Abstractscreening durchführen.
  • Sie können Basisdaten aus Studien extrahieren und in Covidence einpflegen.
  • Sie können mit Hilfe von Covidence eine Risk of Bias Bewertung von Interventionsstudien vornehmen.
  • Sie können Risk of Bias Tables und Summary of Findings Tables mit dem ReviewManager erstellen.
  • Sie sind in der Lage, Mantel Haenszel Schätzer zu berechnen.
  • Sie kennen verschiedene Arten von Metaanalysen.
  • Sie können die Software GRADEpro anwenden.
  • Sie können strukturiert eine kritische Bewertung von systematischen Reviews vornehmen unter Verwendung der AMSTAR Checkliste.
  • Sie kennen die Darstellungsweise von Ergebnissen systematischer Übersichtsarbeiten über MAGICapp, Plain Language Summary, Cochrane Clinical Answers (CCA), Evidence Maps, Harvest - Plots u.ä.
  • Sie können eine Verbindung herstellen zwischen den Levels of Evidence und Leinlinien-Empfehlungen

Gibt es Fortbildungspunkte / ECTS-Punkte für die Teilnahme?

Der Kurs ist akkreditiert durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein. Außerdem kann bei erfolgreichem Leistungsnachweis für Studierende eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Kurs mit 3 ECTS Punkten ausgestellt werden.

"Refresher" - Tag (Montag), optional

In einem Seminar können Sie Ihre Kenntnisse bezüglich wichtiger Maßzahlen und fortgeschrittener Methoden verschiedener Studiendesigns als Vorbereitung auf den Kurs auffrischen.
Der Nachmittag schließt mit einem Plenarvortrag.
Anschließend laden wir Sie zu einem Willkommensempfang ein.

Kernmodul: Plenarveranstaltungen, Kleingruppensitzungen, Seminare

Alle drei Kurstage beginnen mit Plenarvorlesungen zu theoretischen Hintergründen sowie praktischen Umsetzungen von „evidence-based health care“. Kleingruppenarbeiten (max. 15 - 20 Personen) nehmen neben Seminaren den größten Raum im Rahmen der Veranstaltungen ein und geben Gelegenheit zu Erwerb und Vertiefung von Kenntnissen.

Alle drei Kurstage beginnen mit Plenarvorlesungen zu theoretischen Hintergründen sowie praktischen Umsetzungen von „evidence - based health care“. Kleingruppenarbeiten (max. 15 - 20 Personen) nehmen neben Seminaren den größten Raum im Rahmen der Veranstaltungen ein und geben Gelegenheit zu Erwerb und Vertiefung von Kenntnissen.

 

Kernmodul 1 (Dienstag)
  • Einführung systematische Reviews:

Phasen eines systematischen Reviews, Leinlinien, Reporting Guidelines, Prospero, verschiedene Review-Fragestellungen (Prognose- und Diagnose-Reviews)

  • PICO/Literatursuche:

Ausgewähltes Review als gemeinsames Beispiel und Recherche nach eigenen Themen, Vorstellung des PubMed PubReMiner

  • Datenextraktion und Management:

Studienergebnisse zum Review (Literatursuche) als Rechercheergebnis in Covidence importieren, Titel- und Abstractscreening durchführen, Basisdaten extrahieren (n, primäres Outcome, weitere Endpunkte, Setting etc.), Studie anlegen in RevMan

Kernmodul 2 (Mittwoch)
  • Risk of Bias:

Bewertung von Studien zu Cortison in Covidence vornehmen, Bewertungsergebnis in RevMan exportieren, Risk of Bias Tables als farbige Übersicht erstellen

  • Methoden Meta-Analyse:

Einführung, Fixed/Random - Effects - Modell, Berechnung Mantel Haenszel Schätzer, weitere Arten von Metaanalysen (z.B. für Diagnose - Studien und Metasynthesen qualitativer Studien)

  • Praktisches Arbeiten mit GRADE und RevMan:

GRADE (Software GRADEpro) am Beispiel bekannten Review anwenden, Summary of Findings Table mit RevMan erstellen

Kernmodul 3 (Donnerstag)
  • Critical Appraisal systematischer Reviews von Interventionsstudien:

Anwendung der AMSTAR Checkliste zur Bewertung von Reviews

  • Ergebnisdarstellung:

MAGICapp am Beispiel des Cortison-Reviews, Plain Language Summary, Cochrane Clinical Answers (CCA), Evidence Maps, Harvest - Plots u.ä.

  • Implementierung der Ergebnisse:

Verbindung von Levels of Evidence und Leinlinien-Empfehlungen, Implementierung der Ergebnisse von SR und Anwendung für Empfehlungen (Bsp. Cortison - Review und parallel erschienenes Leitlinienpaper), HTA

Vertiefungstag (Freitag), optional
  • Vertiefung Meta - Analysen GRADE-Pro / SoF
  • Narrative Synthese und systematische Reviews zu komplexen Interventionen

 

Wo findet der Kurs statt?

Technische Hochschule Lübeck (Lageplan)

Wie kann ich mich für den Kurs anmelden?

Anmeldungen sind ab dem 17.Februar 2020 unter folgendem Link möglich:

Hier geht es zur Anmeldung.