Leber- und Zirrhose-Ambulanz

Terminvereinbarung

KontaktformularE-Mail

Sprechzeiten

Telefon

Telefon

Telefon: 0451 500-44165
Fax: 0451 500-44164
Bürozeiten:
Mo. - Do.: 8:00 - 15:30 Uhr, Fr.: 8:00 - 13:30 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung

Überweisung

Gültiger Überweisungsschein notwendig

Standort

Anfahrt
Ratzeburger Allee 160
Haus A
23538 Lübeck

Weiteres

In unserer spezialisierten Leber- und Leberzirrhose-Ambulanz betreuen wir gemeinsam mit uns zuweisenden Haus- und Fachärzten Patienten mit Lebererkrankungen oder einer Leberzirrhose sowie den hieraus resultierenden Komplikationen.

Wir können Ihnen hier das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum in jedem Stadium der Erkrankung anbieten. Dies beinhaltet u.a. regelmäßige Überwachungsmaßnahmen durch spezialisierte Lebersonographie sowie therapeutische Maßnahmen wie die medikamentöse Einstellung, das Management von z.B. Ösophagus-Varizen, Aszites und hepatischer Encephalopathie bis hin zur Evaluation hinsichtlich der Möglichkeit zu einer Lebertransplantation in enger Abstimmung mit den Kollegen des Campus Kiel. Gleiches gilt für die interdisziplinären Behandlung von Lebertumoren in allen Stadien der Erkrankung.

Eine Auswahl aus dem Leistungsspektrum der Zirrhose-Ambulanz:

  • Diagnostik und Abklärung von unklaren Leberwerterhöhungen

  • Diagnostik, Abklärung und Therapie von chronischen Lebererkrankung
    - Chronische Virushepatitis (z.B. Hepatitis B und C)
    - Fettlebererkrankungen
    - Autoimmune Leber- und Gallenwegserkrankungen (z.B. PBC, PSC, AIH)
    - Stoffwechselstörungen (z.B. Hämochromatose und Morbus Wilson)
    - Infektionserkrankungen der Leber (z.B. Abszesse oder Parasitosen)

  • Spezialisierte Sprechstunde zur Abklärung von Patienten mit Verdacht auf Leberzirrhose

  • Invasive und nicht-invasiver Verfahren zur Bestimmung einer Leberfibrose

  • Halbjährliche Ultraschall-Untersuchungen zur Früherkennung von Leberzellkrebs (HCC)

  • Diagnostik und interdisziplinäre Behandlung von Komplikationen:
    - Endoskopische Kontrolle und ggf. Therapie von Krampfadern der Speiseröhre (Ösophagusvarizen)
    - TIPSS-Evaluation und ggf. Implantation
    - Hepatische Enzephalopathie
    - Leberkrebs (Hepatozelluläre Karzinome und Cholangiozelluläre Karzinome), in enger Abstimmung mit unserer Ambulanz für Hepatobiliäre Tumore

Kontaktanfrage

Ich möchte...

Patientendaten

versichert

Kontaktdaten

(optional)

Weitere Hinweise

Mein Datenschutz