Endoskopie

Der Bereich Endoskopie/Sonographie der Gastroenterologie der Medizinischen Klinik I verfügt über ein breites Spektrum an innovativen Verfahren sowie ein ausgezeichnet ausgebildetes Personal. In dieser Funktionsabteilung werden alle Formen der Spiegelungen (Endoskopie) und Ultraschalluntersuchungen (Sonographie und Endosonographie) des Abdomens und des Magen-Darm-Trakts durchgeführt.

In unserer Abteilung führen wir folgende Untersuchungen durch:

Oberer Gastrointestinaltrakt

Gastroskopie (Magenspiegelung)

  • Chromoendoskopie

  • Stenoseendoskop

  • Dilatationsbehandlungen

  • Stentbehandlungen

  • Polypektomien/ Mukosektomien

  • Varizenbehandlungen

  • Endo-Vakuum-Therapien

Enteroskopie (Dünndarmspiegelung)

  • Videokapselendoskopie

  • Doppelballonenteroskopie

  • Single-Ballonenteroskopie

  • Spiralendoskopie

Gallengangsystem

  • ERCP (Spiegelung der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüsengänge)

  • Direkte und indirekte Cholangioskopie

  • PTCD (perkutane transhepatische Cholangiodrainage)

Endosonographie der Speiseröhre, des Magens, der Gallengänge und der Bauchspeicheldrüse

  • Kontrastmittelgestützte Endosonographie

  • Transmurale Probeentnahmen

  • Transmurale Stentanlagen

Unterer Gastrointestinaltrakt

Ileo-Koloskopie (Dickdarmspiegelung)

  • Chromoendoskopie

  • Polypektomien

  • Vollwandresektionen

  • Dilatationsbehandlungen

  • Stentbehandlungen

  • Endo-Vakuum-Therapien

Endosonographie des Rektums

Proktologie

Abdomen

  • Sonographie des Abdomens

  • Duplex-Sonographie

  • Kontrastmittelgestützte Sonographie

  • Sonographisch gesteuerte Punktionen von Organen zur Gewebegewinnung

  • Drainagen

Funktionsdiagnostik

  • Atemteste

  • Ösophagus- und Analmanometrie

  • pH-Metrie

Abdomen

  • Sonographie des Abdomens

  • Duplex-Sonographie

  • Kontrastmittelgestützte Sonographie

  • Sonographisch gesteuerte Punktionen von Organen zur Gewebegewinnung

  • Drainagen

Funktionsdiagnostik

  • Atemteste

  • Ösophagus- und Analmanometrie

  • pH-Metrie

Notfalldienst

Wir halten einen 24-stündigen Notfalldienst vor, um jeden endoskopischen Notfall (z.B. Blutungen) unverzüglich behandeln zu können. 

So finden Sie uns:

Die endoskopische Abteilung liegt im Erdgeschoss des Neubaugebäudes (Haus A). Betreten Sie das Neubaugebäude durch den Haupteingang und gehen Sie an der Information nach links durch. Am Ende des Ganges begeben Sie sich dann zu unserer Anmeldung.