AG Interventionelle Endoskopie

In unserer Arbeitsgruppe befassen wir uns mit der innovativen, interventionellen Endoskopie des Gastrointestinaltraktes. Im Fokus unserer Arbeiten stehen Patienten mit hepato-pankreato-biliären Tumoren, für die wir ein breites Spektrum an innovativen endoskopischen Methoden anbieten und fortschreitend weiterentwickeln. Zu diesen zählen komplexe Gallengangs-, Leber-, und Pankreasinterventionen (u.a. die endoskopisch retrograde Cholangiopankreatographie inklusive der direkten und indirekten Cholangioskopie, die perkutane transhepatische Cholangiopankreatgraphie, Enteroskopien sowie endosonographisch gestützte Interventionen). Neben Outcome-Analysen streben wir einen Fortschritt der molekularen Diagnostik und der Tumor-Früherkennung an durch Asservieren und Analysen von schwer zugänglichem Biomaterial wie Gallensäften und Zystenpunktaten. Darüber hinaus befassen wir uns intensiv mit der Vernetzung der „Künstlichen Intelligenz“ mit der gastrointestinalen Endoskopie und sind an einer frühzeitigen Implementierung und Erforschung innovativer Biomedizintechnik beteiligt. Regelhaft führen wir Fortbildungen durch und bieten bei Interesse gerne Promotionsarbeiten an.

Arbeitsgruppenmitglieder

Kontakt