Sprechstunde Pulmonale Hypertonie

Terminvereinbarung

E-Mail

Sprechzeiten

Telefon

Telefon

Telefon: 0451 500-44195
Fax: 0451 500-44194
Bürozeiten:
Mo. - Do.: 8:00 - 15:30 Uhr, Fr.: 8:00 - 13:30 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung
Do.
13–16 Uhr

Überweisung

Gültiger Überweisungsschein eines Facharztes notwendig

Standort

Anfahrt
Ratzeburger Allee 160
Haus A
23538 Lübeck

Weiteres

Die pulmonale Hypertonie (PH) oder auch Lungenhochdruck genannt ist eine schwerwiegende Erkrankung. Sie tritt häufig als Folge von Erkrankungen der Lunge und des Herzen auf oder nach Embolien (Blutgerinnseln) die sich in der Lunge festsetzen. Beschwerden wie Luftnot, Leistungseinschränkung, Wassereinlagerung in Beinen oder dem Bauch oder Synkopen (Kollaps) werden hierbei typischer beobachtet. Aufgrund verschiedener Krankheitsprozesse führt die Pulmonale Hypertonie zu einer fortschreitenden Belastung der rechten Herzkammer und kann auch Herzklappenundichtigkeiten (Trikuspidalklappeninsuffizienz) verursachen.

Diese Erkrankung sollte frühzeitig diagnostiziert werden um abhängig von der Ursache auch eine zeitnahe Therapie einleiten zu können. Aufgrund des Überlappungsbereiches zwischen pulmonaler und kardialer Ursache für diese Erkrankung ist die Diagnostik nicht immer einfach. Eine gute Verzahnung zwischen ambulanter und stationärer Diagnostik und Behandlung vereinfacht die Behandlung der Patienten in der Medizinischen Klinik II.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Unser Team steht Ihnen gerne für Fragen zur Diagnostik oder Therapie zur Verfügung.

Ansprechpartner

PD Dr. med. Tobias Schmidt

Oberarzt, Stv. Leiter strukturelle Herzerkrankung

PD Dr. med. Christina Paitazoglou

Oberärztin, Leitung Heart Failure Unit und kardiologische Ambulanz

Dr. med. Matthias Mezger

Assistenzarzt

Dominik Jurczyk

Assistenzarzt