Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung > Arbeitsgruppen > Myokardfunktion

Myokardfunktion

 

Untersuchungen der Myokardfunktion bei verschiedenen pathologischen Bedingungen mittels einer invasiven Conductance-Katheter Messung (simultane Druck-Volumen Analysen)  sowie nicht-invasiver echokardiographisch rekonstruierter Druck-Volumen Analysen.

 

Leitung

PD Dr. med. Jan-Christian Reil

 

Mitarbeiter:

Amine Qualad (Arzt)

Nora Hecker  (Ärztin)

Maria Rangous (cand med)

 

Kooperationspartner:

Prof Dr. Paul Steendijk , LUMC Leiden, Niederlande

PD. Dr. Nazha Hamdani, VU Amsterdam, Niederlande und Ruhr Universität Bochum, Deutschland

Dr. Mathias Hohl, Universitätsklinikum des Saarlandes,  Homburg /Saar, Deutschland.

Prof. Dr. med G-H Reil, Klinikum Oldenburg,  Oldenburg, Deutschland.

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte:
  • Molekulare Mechanismen und Hämodynamik des Anrep Effektes und Beteiligung an einzelnen Formen der Herzinsuffizienz
  • Pathophysiologie der paradoxen Aortenklappenstenose
  • Einfluss des Aldosteron auf die ventrikuläre und atriale Funktion des Herzmuskels
  • Optimaler Zeitpunkt der OP bei Aortenklappeninsuffizienz aus hämodynamischer Sicht
  • Einfluss des Trikuspidalklappen-Clippings auf die LV Funktion
  • Ventrikelmechanik  bei Takotsubo-Syndrom
Beispielhafte Veröffentlichungen:
  • Aldosterone promotes atrial fibrillation. Reil JC, Hohl M, Selejan S, Lipp P, Drautz F, Kazakow A, Münz BM, Müller P, Steendijk P, Reil GH, Allessie MA, Böhm M, Neuberger HR. Eur Heart J. 2012; 33:2098-108.
  • Heart rate reduction by If-inhibition improves vascular stiffness and left ventricular systolic and diastolic function in a mouse model of heart failure with preserved ejection fraction. Reil JC, Hohl M, Reil GH, Granzier HL, Kratz MT, Kazakov A, Fries P, Müller A, Lenski M, Custodis F, Gräber S, Fröhlig G, Steendijk P, Neuberger HR, Böhm M.  Eur Heart J. 2013; 34:2839-49.
  • Selective heart rate reduction with ivabradine unloads the left ventricle in heart failure patients. Reil JC, Tardif JC, Ford I, Lloyd SM, O'Meara E, Komajda M, Borer JS, Tavazzi L, Swedberg K, Böhm M. J Am Coll Cardiol. 2013; 19:1977-85.
  • Cardiac CaM Kinase II genes δ and γ contribute to adverse remodeling but redundantly inhibit calcineurin-induced myocardial hypertrophy. Kreusser MM, Lehmann LH, Keranov S, Hoting MO, Oehl U, Kohlhaas, Reil JC, Neumann K, Schneider MD, Hill JA, Dobrev D, Maack C, Maier LS, Gröne HJ, Katus HA, Olson EN, Backs J. Circulation. 2014; 130:1262-73.
  • Improvements in left ventricular hypertrophy and diastolic function following renal denervation: effects beyond blood pressure and heart rate reduction. Schirmer SH, Sayed MM, Reil JC, Ukena C, Linz D, Kindermann M, Laufs U, Mahfoud F, Böhm M. J Am Coll Cardiol. 2014; 63:1916-23.
  • A background Ca2+ entry pathway mediated by TRPC1/TRPC4 is critical for development of pathological cardiac remodelling. Camacho Londoño JE, Tian Q, Hammer K, Schröder L, Camacho Londoño J, Reil JC, He T, Oberhofer M, Mannebach S, Mathar I, Philipp SE, Tabellion W, Schweda F, Dietrich A, Kaestner L, Laufs U, Birnbaumer L, Flockerzi V, Freichel M, Lipp P. Eur Heart J. 2015; 36:2257-66.
  • Reversal of Mitochondrial Transhydrogenase Causes Oxidative Stress in Heart Failure. Nickel AG, von Hardenberg A, Hohl M, Löffler JR, Kohlhaas M, Becker J, Reil JC, Kazakov A, Bonnekoh J, Stadelmaier M, Puhl SL, Wagner M, Bogeski I, Cortassa S, Kappl R, Pasieka B, Lafontaine M, Lancaster CR, Blacker TS, Hall AR, Duchen MR, Kästner L, Lipp P, Zeller T, Müller C, Knopp A, Laufs U, Böhm M, Hoth M, Maack C. Cell Metab. 2015; 22:472-84.

 

Publikationen 2018
  • Long-Term Hemodynamic Improvement after Transcatheter Mitral Valve Repair. Lavall D, Mehrer M, Schirmer SH, Reil JC, Wagenpfeil S, Böhm M, Laufs U., J Am Soc Echocardiogr. 2018 ;31(9):1013-1020.
  • Cor triatriatum sinister. Stiermaier T, Reil JC, Eitel I., Clin Res Cardiol. 2018;107(5):447-448.
  •  Prognostic Significance of Remote Myocardium Alterations Assessed by Quantitative Noncontrast T1 Mapping in ST-Segment Elevation Myocardial Infarction. Reinstadler SJ, Stiermaier T, Liebetrau J, Fuernau G, Eitel C, de Waha S, Desch S, Reil JC, Pöss J, Metzler B, Lücke C, Gutberlet M, Schuler G, Thiele H, Eitel I., JACC Cardiovasc Imaging. 2018;11(3):411-419.

 

Ethik-Anträge 2018:
  • Der Einfluss von Aldosteron auf die atriale Kontraktilität, das Auftreten von Vorhofflimmern und die Blutgerinnung bei Patienten mit arterieller Hypertonie
  • Lübecker Aortenklappeninsuffizienz-Register