Pulmonale Hypertonie (Lungenhochdruck) Ambulanz

Bitte beachten Sie unsere Regelungen zum Betreten des UKSH.

Terminvereinbarung

Sprechzeiten

Telefon

Telefon

Telefon: 0431 500-33330
Termine nur nach Vereinbarung

Überweisung

Gültiger Überweisungsschein notwendig

Standort

Anfahrt
Arnold-Heller-Straße 3
Haus C - 2.OG, Infopunkt 1
24105 Kiel

Weiteres

Da die Diagnose „Pulmonale Hypertonie“ eine langjährige Betreuung durch spezialisierte Ärztinnen und Ärzte erforderlich macht, werden in dieser Sprechstunde Patientinnen und Patienten mit bereits gesicherter Diagnose behandelt.

Ebenso kann über diese Ambulanz der Verdacht auf das Vorliegen einer pulmonalen Hypertonie abgeklärt und das weitere Vorgehen entschieden werden.

Symptome einer pulmonalen Hypertonie können zum Beispiel sein:

  • Belastungsabhängige Luftnot

  • Dauerhafte Müdigkeit und körperliche Schwäche

  • Engegefühl in der Brust bei Belastung

  • Vorübergehender Bewusstseinsverlust

Die Ursachen sind vielfältig und reichen von Erkrankungen des linken Herzens über Lungenerkrankungen bis zu Erkrankungen der lungeneigenen Blutgefäße und Gerinnselbildung in den Venen.

Bis vor wenigen Jahren gab es noch keine spezifische Therapie für dieses Krankheitsbild, sodass die Patientinnen und Patienten keine hohe Lebenserwartung hatten. In den letzten Jahren konnten einige neue Therapieansätze entwickelt werden, sodass sich die Therapiemöglichkeiten deutlich verbessert haben. Voraussetzung ist eine genaue Ursachenabklärung.

Sollte Ihre Ärztin/Ihr Arzt den Verdacht auf eine Pulmonale Hypertonie geäußert haben, können wir die weitere Diagnostik anbieten. Unter der Telefonnummer (0431) 500-33330 erreichen Sie unsere Ambulanz zur Terminabsprache.