Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Infos für Eltern > Glossar zu Erkrankungen > Duodenalatresie, Dünndarmatresie

Duodenalatresie, Dünndarmatresie

Bei angeborenem Darmverschluss endet ein Darmende blind. Es ist eine Operation in den ersten Lebenstagen nötig. Die Darmenden werden durch eine Naht verbunden. Die Kinder dürfen sofort trinken. Bis sie ausreichend Nahrung zu sich nehmen können, vergehen 3 bis 10 Tage.

Zurück zur Übersicht