Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Infos für Eltern > Glossar zu Erkrankungen > Harn und Stuhl (Inkontinenz)

Harn und Stuhl (Inkontinenz)

Wenn die Kontrolle von Darm und/oder Blase nicht gelernt werden kann, ist eine gezielte Untersuchung nötig. Die Ursache kann in angeborene Fehlbildungen oder Entwicklungsstörungen der Kontinenzorgane (Blase, Darm) liegen. Nach einer gezielten Untersuchng kann entschieden werden ob eine spezielle Gymnastik, Verhaltenstraining oder Medikamente erfogversrechend sind. Bei einigen Kindern sind chirurgische Maßnahmen nötig. Die Injektion von Botulinum-Toxin in die Blase oder die Schließmuskeln des Darmes führen oft mit geringem Aufwand zu einer deutlichen Besserung.

Zurück zur Übersicht