Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Infos für Eltern > Glossar zu Erkrankungen > Magenspiegelung (Gastroskopie)

Magenspiegelung (Gastroskopie)

Diese Untersuchung ist zur Beurteilung der Speiseröhre bei Reflux, Engen oder verschluckten Fremdkörpern nötig. Ein weiterer Grund sind anhaltende Bauchschmerzen ohne erkennbare Ursache. Bei größeren Kindern kann die Untersuchung ohne Narkose in Sedierung erfolgen. Bei kleineren Kindern oder längeren Eingriffen ist eine Vollnarkose schonender.

Ansprechpartner:

Bild von Kianusch Tafazzoli-Lari
Dr. med. Kianusch Tafazzoli-Lari
Klinik für Kinderchirurgie
Stellv. Klinikdirektor, Facharzt für Kinderchirurgie
Telefon Lübeck: 0451 500-42613

 

Zurück zur Übersicht