Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Labor > Hormonlabor

Hormonlabor

Das Pädiatrisch-Endokrinologische Labor ist Teil des Zentrallabors des UKSH und damit nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert.

Einsendungen an das Labor können von ambulanten Patienten mit einem entsprechenden Überweisungsschein, sowie  von stationären und ambulant-privaten Patienten an die nebenstehende Adresse gerichtet werden:

Dem Einsendebogen entnehmen sie bitte das Leistungsspektrum

Bitte beachten Sie folgende Einsendemodalitäten, damit eine qualitativ gute Analyse erfolgen kann:

  • Schicken Sie zur Hormonanalytik bitte Serum ein, kein Vollblut.
  • Für die Untersuchungen des Calciumstoffwechsels ist meist die Untersuchung von Serum und Urin sinnvoll. Das Material sollte gekühlt oder gefroren geschickt werden.
  • Die Bestimmung der Gsalpha-Aktivität erfolgt aus EDTA-Blut, mindestens 3 ml. Dieses Material muss möglichst frisch sein, also das Labor innerhalb von 72 Stunden erreichen. Bitte melden Sie die Einsendung zuvor bei Frau Staedt, Tel. 0451/500-3747 an.

Kontakt

Hormonlabor

in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Annahme

- Caciumstoffwechsel
- Hormonanalytik
- GSalpha-Aktivität (bitte Einsendung anmelden!)

Bild von Pia Staedt
Pia Staedt
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Calciumstoffwechsellabor
Telefon Lübeck: 0451 500-43043