Healthcare-embedded Biobank

Die Healthcare-embedded Biobank verwendet und lagert vorwiegend Restmaterial von Patientenproben, die im alltäglichen Krankenhausbetrieb anfallen. So können ohne zusätzlichen Aufwand im Klinikalltag Proben für Forschungsprojekte gewonnen werden und gleichzeitig werden eine hohe Probenqualität und eine lückenlose Dokumentation der Prozesse sichergestellt.

In Zusammenarbeit mit HIGHmed wird für die in der Biobank eingelagerten Proben auch die Gewinnung forschungsrelevanter Daten aus Labor- und Krankenhausinformationssystemen organisiert.

Der Zugang zu den Proben für Forschungszwecke wird durch das "PopGen 2.0 Netzwerk" (P2N) geregelt. Unter https://portal.popgen.de können Nutzungsanträge eingereicht werden.

Ihre Ansprechpartnerinnen in diesem Fachbereich sind

Dr. rer. nat. Jeanette Franzenburg

Biologin
Tel.: 0431 500-16215Fax: 16204

Dr. rer. nat. Antje Torge

Mathematikerin
Tel.: 0431 500-16232Fax: 16204

Dr. Inga Matthies

Biochemikerin
Tel.: 0431 500-16249Fax: 16204

Technische Mitarbeiterinnen

Bianca Spans

Technische Angestellte
Tel.: 0431 500-16246Fax: 16204

Berenike Schröder

Technische Angestellte
Tel.: 0431 500-16246Fax: 16204

Gesa Schreyer

Technische Angestellte
Tel.: 0431 500-16246Fax: 16204