Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > PJ - Praktisches Jahr

Willkommen bei uns im Praktischen Jahr 

Ab November 2020 starten wir in Kooperation mit dem Institut für Transfusionsmedizin mit dem Praktischen Jahr in den Fächern Klinische Chemie, Laboratoriums- und Transfusionsmedizin.   

Als campusübergreifende Institute bieten wir zusammen mit dem Standort Lübeck 1-2 PJ-Plätze überlappend pro Tertial an. Die meiste Zeit wird im Zentrallabor und der Transfusionsmedizin in Kiel verbracht, ein kleiner Teil des PJs (ca. 3 Wochen) findet in Lübeck im Rahmen des campusübergreifenden Diagnostikzentrums statt.

Folgende Bereiche durchlaufen Sie während des PJ: Klinische Chemie und Urindiagnostik, Hämostaseologie, Hämatologie und Durchflusszytometrie, Liquordiagnostik, Therapeutisches Drug Monitoring, Endokrinologie, Proteindiagnostik, Autoantikörper und Allergie, Infektionsdiagnostik: Serologie und PCR, Blutbank-Annahme, Blutdepot und Blutspende, Blutspenderlabor, HLA-Labor, Stammzelle, Reisemedizin.   

Während des PJ werden Sie nicht nur an der eigentlichen Laboranalytik, sondern auch an der Beratung von ärztlichen Kollegen zu rationaler und ökonomischer Labordiagnostik sowie der Interpretation und kritischen Würdigung der Befundkonstellationen teilnehmen. Ein direkter Patientenkontakt besteht in der Transfusionsmedizin im Bereich Blutspenderuntersuchung und der Gerinnungsambulanz als Teil des Instituts für Klinische Chemie. Hier werden auch konsiliarische Mitbeurteilungen durchgeführt und z. B. Beratungen in Notfallsituationen.

Bei uns erwartet Sie ein spannendes Arbeitsumfeld durch die Anwendung innovativer diagnostischer Methoden mit wissenschaftlicher und technischer Prägung. Unser Institut bietet Ihnen ein sehr gutes kolligiales Arbeitsklima, geregelte Arbeitszeiten sowie eine engmaschige Betreuung der PJ'ler.

Die Anmeldung zum PJ findet über das PJ-Portal (www.pj-portal.de) statt.

Ihre Ansprechpartner in dieser Abteilung sind: 

  

Bild von Frank Leypoldt
PD Dr. med. Frank Leypoldt
Institut für Klinische Chemie (Zentrallabor)
Oberarzt, Facharzt für Neurologie, Bereich allgemeine und neurologische Autoimmundiagnostik, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Leitung Neuroimmunologische Ambulanz
Telefon Kiel: 0431 500-23842 | Fax: -16204

  

Bild von Klaus-Peter Wandinger
Prof. Dr. med. Klaus-Peter Wandinger
Institut für Klinische Chemie (Zentrallabor)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stellv. Leitung Campus Lübeck, Leitung Neuroimmunologische Sprechstunde, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Facharzt für Neurologie
Telefon Lübeck: 0451 500-16302 | Fax: -16304

       

Bild von Sabine Arp
Sabine Arp
Institut für Klinische Chemie
Sekretariat Forschung und Lehre
Telefon Kiel: 0431 500-16231 | Fax: -16204
 
Werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Sie.