Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Expertisen > Allergologie

Allergologie

Standort Lübeck

  • Prick- und Intrakutan-, Epikutantests sämtliche Provokationstestungen (konjunktivale, subkutane, orale Provokationen) (offene orale Provokationen sowie doppelblind-placebokontrollierte Provokationen mit Nahrungsmittelallergenen)

Allergenspezifische Immuntherapie:

  • Subkutane Immuntherapie gegenüber Pollen und Hymenopterengiften sowie sublinguale Immuntherapie mit Pollenallergen; spezifische orale Toleranzinduktion

Kontakt

Bild von Uta Jappe
Prof. Dr. med. Uta Jappe
Oberärztin, Leitung Interdisziplinäre Allergieambulanz
Telefon Lübeck: 0451 500-44165

 

 Weitere Informationen zur Interdisziplinäre Allergie-Ambulanz am UKSH Campus Lübeck

Standort Borstel

  • Testung potentiell gefährlicher Substanzen, wie Beta-Laktam-Antibiotika und weitere Anaphylaxieauslöser Arzneimittel und Nahrungsmittel.
  • Prick- und Intrakutan-, Epikutantests sämtliche Provokationstestungen (konjunktivale, subkutane, orale Provokationen (offene orale Provokationen sowie doppelblind-placebokontrollierte Provokationen mit Nahrungsmittelallergenen).
  • Stichprovokationen bei Insektengiftallergie als Goldstandard der Therapiekontrolle unter spezifischer Immuntherapie mit Insektengiften.
  • Spezielle Laboruntersuchungen. Einzelallergenanalyse und Inhibitionstest,  (Basophilen-Aktivierungstest, FLOW-CAST) und den Lymphozytentransformationstest.

Allergenspezifischen Immuntherapie:

  • Subkutane Immuntherapie gegenüber Pollen und Hymenopterengiften sowie sublinguale Immuntherapie mit Pollenallergen; spezifische orale Toleranzinduktion

Kontakt

Prof. Dr. Uta Jappe
LGL Klinische und Molekulare Allergologie
Forschungszentrum Borstel
Parkallee 35
23845 Borstel

Tel.: 0049 (0)4537 188-7406 | Fax: -5897

MVZ (Allergiesprechstunde)
Tel.: 04537 188-3510