Sozialdienst und Psychoonkologische Betreuung

Der Sozialdienst der Medizinischen Klinik II berät Patienten und deren Angehörige während des stationären Aufenthaltes oder in der ambulanten Therapiesituation in persönlichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten.

Eine psychoonkologische Mitbetreuung unserer Patienten ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung hämatologisch-onkologischer Patienten. Während des stationären Aufenthaltes wird Ihnen ein Gesprächsangebot gemacht, auch eine Mitbetreuung ist möglich. Bitte wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an Ihre(n) betreuenden Arzt/Ärztin.