Lehre

Die Klinik für Neurologie trägt in verschiedenen Bereichen zur Ausbildung der Studenten der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität bei.

Hauptvorlesung

Die Hauptvorlesung deckt die Systematik der Klinik, Diagnostik und Therapie aller neurologischen Krankheitsbilder umfassend ab. Begleitend zur Vorlesung steht ein Skript zur Verfügung. Das Skript ersetzt weder die Inhalte der Vorlesung noch ein Lehrbuch. Die praktischen Aspekte im Umgang mit neurologischen Patienten und deren Krankheiten werden im Unterricht am Krankenbett gelehrt. Daneben werden verschiedene Wahlfachveranstaltungen angeboten und wichtige neurologische, differentialdiagnostiche Fähigkeiten im klinischen ,Skills-Lab' vermittelt.

Als Grundlage für die klinischen Kurse und Vorlesungen wird die neurologische Untersuchungstechnik mit den Studenten bereits in der Vorklinik ausführlich geübt.

Qualität der Lehre

Die Qualität der Lehre im Fach Neurologie wurde von den Studenten in der Evaluation als hervorragend bewertet.

Lehrveranstaltungen

Eine detaillierte Auflistung der von der Klinik für Neurologie angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

Famulanten

Famulanten sind an unserer Klinik herzlich willkommen.

Anmeldung:
Frau Maria Ehmke
Tel.: 0431 500 19090
E-Mail: Maria.Ehmke@uksh.de

PJ-Studenten

PJ-Studenten sind voll in den klinischen Alltag eingebunden und können nach entsprechender Einarbeitung unter Supervision Patienten betreuen. Es findet eine Rotation statt mit der Möglichkeit, die verschiedenen Arbeitsbereiche kennenzulernen (Normalstation, Intensivstation, Notfallambulanz, Funktionslabore). Regelmäßiger PJ-Unterricht wird angeboten. Die Teilnahme an der täglichen neuroradiologischen Konferenz ermöglicht einen tiefen Einblick in die Schwerpunkte der bildgebenden Diagnostik.

Master-Studiengang Medical Life Sciences

Ab dem Sommersemester 2012 engagiert sich die Neurologische Klinik im Master-Studiengang Medical Life Sciences, in dem sie zusammen mit dem Institut für Experimentelle Medizin den Vertiefungsbereich „Neurologische Erkrankungen“ unter der Leitung von Prof. Dr. Gregor Kuhlenbäumer betreut.

Weitere Informationen zum Studiengang Medical Life Sciences finden Sie auf der Webseite