Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Neue Seite

Stellenausschreibungen für die Interdisziplinäre Notaufnahme:

Oberärzt*in / Oberarzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Unfallchirurgie oder Allgemeinchirurgie 

Interdisziplinäre Notaufnahme (Ärztliche Leitung: Herr Dr. Sebastian Wolfrum)

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. 

In der interdisziplinären Notaufnahme werden am Campus Lübeck jährlich ca. 42.000 Notfallpatient*innen medizinisch versorgt. Unsere Notaufnahme mit integrierter Aufnahmestation verfügt über 20 Behandlungsplätze in der INA, 30 Bettenplätze auf der Aufnahmestation, zwei Eingriffsräume und zwei Schockräume. Im Rahmen des baulichen Masterplans des UKSH wurde die neue interdisziplinäre Notaufnahme mit den neuesten medizinischen Technologien, IT Software und Notfall CT ausgestattet. Die medizinische Behandlung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team mit Mitarbeiter*innen aus allen Fachdisziplinen im Rotationsprinzip.

Start in unserem Team

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis!

Das erwartet Sie – auf dieser Position:

  • · Sie tragen die medizinische und organisatorische Mitverantwortung in der interdisziplinären Notaufnahme im Kernteam und beteiligen sich aktiv an der Patientenversorgung.
  • · Im Rahmen Ihrer Aufgaben besteht die Möglichkeit die Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ zu erwerben, sofern diese in Schleswig-Holstein angeboten wird.
  • · Ihre Kolleg*innen unterstützen Sie durch die Arbeit im Schichtbetrieb.
  • · Fachübergreifend unterstützen Sie die Organisation der Notfallversorgung und bringen sich in die Urlaubs- und Dienstplanung sowie das Personalmanagement der Notaufnahme ein.
  • · Sie beteiligen sich an der Organisation und Ausrichtung von Fortbildungsveranstaltungen und Forschung der Notaufnahme und leiten nachgeordnete Ärzt*innen an.
  • · Sie haben Ideen und verwirklichen diese gerne? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung bei der Etablierung eines interdisziplinären Ausbildungskonzeptes für die Notaufnahmemedizin.

 Das bringen Sie mit was Sie auszeichnet:

  • · Sie sind Fachärzt*in / Facharzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Unfallchirurgie, Chirurgie oder Anästhesiologie und haben Erfahrung in der klinischen Notfallmedizin.
  • · Ihr Ziel ist die Zusatzbezeichnung „Innerklinische Akut- und Notfallmedizin“.
  • · Eine abgeschlossene Promotion ist wünschenswert.
  • · Die Notaufnahme ist Ihre Berufung!
  • · Ein sicheres, professionelles und freundliches Auftreten ist für Sie selbstverständlich.
  • · Persönlich zeichnen Sie sich zudem durch hohes Engagement, Verantwortungsbewusstsein und professionelle kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Kolleg*innen, Patient*innen und deren Angehörigen aus.

 Das bieten wir Ihnen – mit dieser Stelle:

  • · Eingruppierung in die Entgeltgruppe Ä3 TV-Ärzte, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.
  • · Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 42 Stunden/ Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein.

Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.

Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher für diese Stelle besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Auf ein Gespräch mit Ihnen über fachliche Details freut sich Herr Dr. Sebastian Wolfrum (Tel.: 0451 500-47001; E-Mail: Sebastian.Wolfrum@uksh.de).