Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungskalender

Narkose und Beatmung im Rettungsdienst

Eine Veranstaltung für
Fachpublikum
Termin
26.04.2019, 08:00 Uhr  -  16:00 Uhr
Stadt
Kiel
Veranstaltungsort
UKSH, Institut für Rettungs- und Notfallmedizin
Holzkoppelweg 8 – 12
24118 Kiel
Programm
Über die Veranstaltung

Liebe Kolleginnen,liebe Kollegen,

im rettungsdienstlichen Alltag sind Einsätze, bei denen Patienten eine Narkose sowie nachfolgend eine Atemwegssicherung und eine Beatmung benötigen selten.

Gleichzeitig sind diese Situationen aufgrund des kritischen Patientenzustandes und der Begleitumstände, wie z.B. adhoc-Teams, Raum- und Lichtverhältnissen etc., sehr komplex.

Um Sie auf diese Situationen vorzubereiten, haben wir im Institut für Rettungs- und Notfallmedizin einen eintägigen Workshop entwickelt, in dessen Verlauf Sie einerseits aktuelle Empfehlungen zur präklinischen Narkose und Atemwegssicherung erhalten und andererseits in Praxisphasen das neu Erlernte trainieren können. Die Praxisphasen bestehen aus Fertigkeits- sowie Simulationstrainings und stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zu den Theorieeinheiten.

Nehmen Sie verschiedene Möglichkeiten der Atemwegssicherung selber in die Hand, probieren Sie unterschiedliche Beatmungseinstellungen an einem Lungenmodell aus und setzen Sie theoretisch erlernte Aspekte des Crew Resource Managements im Rahmen der Simulationsszenarien in die Praxis um.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

 

Prof. Dr. Jan-Thorsten Gräsner, Direktor

Dr. Daniel Bläser, Oberarzt

 

Veranstalter
Bild von Institut für  Rettungs- und Notfallmedizin (IRUN)
Institut für Rettungs- und Notfallmedizin (IRUN)
Arnold-Heller-Str. 3 | Haus 808
(Besucheradresse Holzkoppelweg 8-12)
| 24105 Kiel
Direktion: Prof. Dr. Jan-Thorsten Gräsner