Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Infos für Ärzte > Diagnostik > Demenz-Diagnostik

Demenz-Diagnostik

Verschiedene Formen der Demenz werden unterschiedlich behandelt. Zur Differenzierung der verschiedenen Demenzformen kann eine F-18-FDG-PET des Gehirns durchgeführt werden. Nach einer ausführlichen Anamnese, zu der gerne auch eine dem Patienten nahestehende Person zugegen sein sollte, wird das F-18-FDG intravenös verabreicht, und 20 min. später werden in der PET-Kamera Aufnahmen des Glukosemetabolismus des Gehirns angefertigt- dies dauert ca. 20 min. Die Gesamtdauer der Untersuchung beträgt ca. 1,5 Stunden.

Bei Überweisung von gesetzlich Versicherten muss eine Kostenübernahmeerklärung seitens der Krankenkasse vorliegen (Ausnahme: Versicherte der DAK).