Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Bereiche > orthopädische Tumorchirurgie > Einführung

Bereich orthopädische Tumorchirurgie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient

Herzlich Willkommen im Bereich für Orthopädische Tumorchirurgie der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck.

Um Ihnen einen medizinischen Standard auf höchstem Niveau anbieten zu können, haben wir uns auf die Behandlung von Tumoren des Stütz- und Bewegungsapparates spezialisiert.

Grundsätzlich wird in der orthopädischen Tumorchirurgie zwischen primären Knochentumoren (Tumor geht aus dem Knochen hervor) und sekundären Tumoren (Metastase oder Absiedlung eines anderen Tumors) unterschieden. Während die meisten primären Tumore des Knochens gutartig sind und eher selten operativ entfernt werden müssen, bedarf es einer spezifischen Therapie verschiedener Fachdisziplinen bei primär bösartigen Knochentumoren. Die primär bösartigen Knochentumore sind insgesamt sehr selten. Sekundäre Tumore des Knochens sind immer bösartig, es sind Absiedlungen (Metastasen) von anderen Tumoren. Häufigste Tumorarten, die Metastasen im Bewegungsapparat setzen sind der Brustkrebs, Nierenkrebs, Prostatakrebs, Lungenkrebs und Schilddrüsenkrebs.

Im Fall eines bösartigen Knochentumors wird die Art und Weise der Therapie im Department Orthopädische Tumorchururgie nie alleine durch den Orthopäden endschieden. Vielmehr wird in einem Team aus Experten, sog. Tumorkonferenz (Gynäkologen, Urologen, Onkologen, Radiologen, Strahlentherapeuten, Orthopäden) gemeinsam der Tumorbefall eines jeden Patienten individuell besprochen.

Unser Ziel ist Ihre schnelle Wiedereingliederung in Alltag und Beruf, eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität und neue Lebensfreude.

Selbstverständlich können Sie sich in unserer orthopädischen Tumorsprechstunde eine Zweitmeinung einholen, wenn Sie an einem Knochentumor erkrankt sind.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Mit herzlichen Grüßen

Bild von Christian Jürgens
Prof. Dr. Christian Jürgens
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Direktor
Telefon Lübeck: 0451 500-41101 | Fax: -41104

 

Bild von Andreas Paech
Prof. Dr. Andreas Paech
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Chefarzt der Klinik, Stellv. Direktor der Klinik, Ärztliche Direktion Campus Lübeck
Telefon Lübeck: 0451 500-41101 | Fax: -41104

 

Bild von Andreas Unger
Dr. Andreas Unger
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Oberarzt, Bereichsleitung orthopädische Wirbelsäulen- und Tumorchirurgie
Telefon Lübeck: 0451 500-41101 | Fax: -41114