Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Lehre > Untersuchungskurs

Untersuchungskurs

Liebe Studierende,

herzlich Willkommen im traumatolgisch-orthopädischen Teil des Interdisziplinären Untersuchungskurses. Hier finden Sie das Untersuchungskurs-Skript, welches Ihnen wichtige Informationen liefert und als Kurs-Leitfaden dienen soll.

Primäres Ausbildungsziel ist das Erlernen der grundlegenden Techniken der traumatologisch-orthopädischen Untersuchung. Dazu ist es erforderlich, dass Sie zunächst Normalbefunde erheben können, weshalb die gegenseitige Untersuchung am Anfang des Untersuchungskurses steht. Bitte richten Sie sich kleidungstechnisch darauf ein! Im zweiten Kursteil werden Sie dann das Erlernte am Patienten durchführen.

Weiterführend wird es erforderlich sein, dass Sie im Rahmen Ihrer Famulaturen (Famulaturanmeldung) und der weiterführenden Praktika die erlernten Untersuchungstechniken wiederholen und festigen.

Bereiten Sie Ihre Kurstermine vor, damit Sie von der kurzen Unterrichtszeit möglichst gut profitieren. Rekapitulieren und trainieren Sie das praktisch Erlernte, indem Sie das entsprechende Kapitel in einem Lehrbuch nacharbeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg im traumatolgisch-orthopädischen Teil des Interdisziplinären Untersuchungskurses!

 U-Kurs-Skript

Ansprechpartner:

Bild von Arndt-Peter Schulz
Prof. Dr. med. Arndt-Peter Schulz
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Oberarzt, Bereichsleitung für orthopädische & unfallchirurgische Forschung und Lehre mit Labor für Biomechanik und Biomechatronik, Studienkoordinator, Studiengangsleiter Physiotherapie, Leiter Sportlabor
Telefon Lübeck: 0451 500-41101 | Fax: -41114