Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungsarchiv

D-Arzt-Fortbildung: Reha-Medizin - Komplexe Heilverläufe im Fokus

Eine Veranstaltung für
Fachpublikum
Termin
30.09.2015, 16:00 Uhr  -  20:15 Uhr
Stadt
Lübeck
Veranstaltungsort
UKSH Campus Lübeck
Zentralklinikum, Hörsaal 3 (ZK3)
Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck
Programm
Über die Veranstaltung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


wir haben 2014 unsere D-Arzt-Fortbildungsreihe am Campus Lübeck ins Leben gerufen und wollen diese wie bereits angekündigt auch in diesem Jahr fortführen. Im März diesen Jahres haben wir bereits gemeinsam mit der Kinderklinik des UKSH eine sehr erfolgreiche Veranstaltung zum Themenkomplex Kindertraumatologie absolviert und hoffen, dass die aktuell geplante Veranstaltung zum Thema Reha-Medizin am 30.09.2015 ebenfalls bei Ihnen auf reges Interesse stößt.

 

Das Thema unserer aktuellen D-Arzt-Fortbildung ist:
„Reha-Medizin – Komplexe Heilverläufe im Fokus“. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir anhand klinischer Beispiele aktuelle Möglichkeiten der stationären und ambulanten Rehabilitation Unfallverletzter aufzeigen und mit Ihnen gemeinsam Strategien des Managements komplexer Heilverläufe diskutieren.


Die entsprechenden Zertifizierungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sowie der Ärztekammer Schleswig-Holstein liegen bereits vor.


Wir freuen uns sehr, Sie am 30.09.2015 bei uns auf dem Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein begrüßen zu dürfen.

 

Prof. Dr. med. C. Jürgens, Direktor der Klinik

Prof. Dr. med. A. Paech, Chefarzt, Stv. Klinikdirektor

 

Veranstalter
Bild von Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Ratzeburger Allee 160 | Haus A | 23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. Christian Jürgens