Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Information für Patienten und Spender > Welche Vorteile und Risiken hat meine Teilnahme?

Welche Vorteile und Risiken hat meine Teilnahme?

Sie selbst werden von der Spende Ihrer Proben und Daten an eine Biobank in P2N vermutlich nicht direkt profitieren. Viele Menschen willigen in die Teilnahme an Forschungsprojekten ein, weil sie wissenschaftliche Erfolge ermöglichen wollen, die zukünftigen Patienten zugute kommen. Auch Ihre aktuelle oder vielleicht bevorstehende medizinische Behandlung ist das Ergebnis medizinischer Forschung an Biomaterialien vergangener Patienten. So profitieren Sie jetzt und unmittelbar in der Weise, wie zukünftige Patienten von Ihrer Spende profitieren würden.

Die Risiken einer Teilnahme an einer Biobank sind relativ gering. Prinzipiell besteht zwar die Möglichkeit, dass sich Dritte illegal Zugriff zu Ihren Proben und Daten verschaffen und diese z.B. an Ihren Arbeitgeber oder Ihre Versicherung weitergeben. Wegen der umfangreichen Datenschutzmaßnahmen in P2N ist dieses Risiko jedoch extrem gering, auch wenn ein hundertprozentiger Schutz im digitalen Zeitalter niemals gewährleistet werden kann. In jedem Fall wären die Entnahme ebenso wie die Weiterverwendung der Daten und Proben illegal!

Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass für wissenschaftliche Daten, die nicht der ärztlichen Schweigepflicht unterliegen, in Deutschland kein Beschlagnahmeschutz besteht. Es ist also rechtlich möglich, dass sich Polizei und Staatsanwaltschaft zur Verfolgung einer schweren Straftat und mit richterlicher Erlaubnis Zugang zu persönlichen und wissenschaftlichen (insbesondere genetischen Daten) verschaffen.