Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Information für Patienten und Spender > Wer hat Zugang zu meinen Daten und Proben?

Wer hat Zugang zu meinen Daten und Proben?

Die Daten und Proben der Biobanken in P2N werden auf Antrag und nach eingehender Prüfung des Verwendungszwecks für medizinische Forschungsprojekte bereitgestellt. Hierbei handelt es sich um Projekte, die innerhalb des UKSH oder des Forschungszentrums Borstel durchgeführt werden, oder an denen Dritte außerhalb dieser Einrichtungen (d.h. nationale und internationale, evtl. auch industrielle Forscher) beteiligt sind. Voraussetzung für die Verwendung von Daten und Proben aus den Biobanken in P2N ist eine vorherige positive Bewertung des jeweiligen Forschungsprojekts durch die zuständige Ethikkommission. Die eigentliche Herausgabe der anonymisierten Daten oder Proben erfolgt allerdings erst nach einer nochmaligen inhaltlichen Prüfung durch die Fachleute von P2N.