Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Information für Patienten und Spender > Wozu dient eine Biobank?

Wozu dient eine Biobank?

Die zu P2N gehörenden Biobanken dienen vielfältigen medizinischen Forschungszwecken. Deren gemeinsames Ziel ist es, ein besseres Verständnis und bessere Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten für verschiedene Krankheiten zu entwickeln.

Die Biomaterialien und Daten der Biobanken in P2N werden u.a. in folgenden Forschungsbereichen eingesetzt:

  • verbesserte Früherkennungsmöglichkeiten und zielgerichtete Therapien für Krebserkrankungen
  • Aufdeckung erblicher Risikofaktoren für kindliche Epilepsien
  • Entwicklung und Erprobung von Arzneimitteln
  • Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Lungenerkrankungen
  • Charakterisierung der genetischen Ursachen entzündlicher Erkrankungen
  • Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Infektionen

Um mehr über diese und weitere Forschungsprojekte zu erfahren, besuchen Sie bitte die Homepages der jeweiligen Biobank.