Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungen > Evidenzbasierte Praxis

Evidenzbasierte Praxis für Gesundheitsfachberufe

Die Evidenzbasierte Praxis (EbP) in den Gesundheitsfachberufen erfordert in einer Entscheidungssituation die Integration der Ergebnisse evaluativer (bewertender) Forschung mit der individuellen klinisch-praktischen Erfahrung und den Präferenzen der Patient*innen.

EbP bedeutet, dass aus alltäglichen klinischen Problemen empirisch beantwortbare präzise Fragen abgeleitet werden. In einem weiteren Schritt wird in der verfügbaren Fachliteratur nach der besten „externen“ Evidenz gesucht und die Ergebnisse werden kritisch auf ihre Validität und Angemessenheit überprüft. Die Nützlichkeit der Evidenz zeigt sich in ihrer Anwendung in konkreten Entscheidungssituationen in der individuellen Patientenversorgung.

Kurse in Evidenzbasierter Praxis

Zielgruppe

Angehörige aller patientennahen Gesundheitsfachberufe (insbesondere Ergotherapie, Hebammenwesen, Logopädie, Pflege und Physiotherapie) mit abgeschlossener mindestens dreijähriger Berufsausbildung, sowie Studierende, Lehrkräfte und Leitende in diesen Berufen.

Weitere Informationen

www.ebm-ebp.de