Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Augenärztinnen des UKSH erhalten Leonhard-Klein-Preis 2023

Montag, 23. Oktober 2023

Für ihre innovative, wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Augenoperation haben Dr. Svenja Sonntag und Dr. Stefanie Gniesmer, beide Klinik für Augenheilkunde des UKSH am Campus Lübeck, den Leonhard-Klein-Preis erhalten. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung erhielten die Ärztinnen für ihre Forschungsarbeit zum Thema „Neues Stent-Material zur Modulation der Wundheilungsreaktion bei filtrierenden Glaukomeingriffen“. Verliehen wurde der Preis im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) in Berlin – er wird jährlich zur Förderung der Augenchirurgie vergeben.

Der „Grüne Star“ (das Glaukom) ist nach wie vor eine der häufigsten Erblindungsursachen in Europa. Derzeit ist die einzige Möglichkeit, ein Fortschreiten dieser chronischen Erkrankung zu vermeiden, die Senkung des Augeninnendrucks. Falls Augentropfen hierfür nicht ausreichen, stehen chirurgische Verfahren zur Verfügung. Am effektivsten sind hierbei die sogenannten filtrierenden Operationen, bei denen das Augenwasser aus dem Augeninneren unter die Bindehaut abgeleitet wird. Dafür werden u.a. Mikrostents (sehr kleine medizinische Implantate) verwendet. Das führende Problem ist hierbei die Wundheilung nach der Operation. Durch eine narbige Gewebsveränderung in der Umgebung des Stents kann der Augenwasserabfluss erneut reduziert oder wieder komplett aufgehoben werden. Zur Verhinderung dieses Prozesses entwickelte die Arbeitsgruppe in Zusammenarbeit mit dem Institut für Materialwissenschaft in Kiel einen Stent aus einer neuartigen Materialkombination, die sich als sehr vielversprechend herausgestellt hat. Eine Patentierung wurde eingeleitet. Durch eine Weiterentwicklung des neuartigen Implantats hofft die Arbeitsgruppe aus Ärztinnen und Ärzten sowie Materialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus Schleswig-Holstein in den kommenden Jahren die klinische Anwendung ermöglichen zu können.

Für ihre besonderen Verdienste auf dem Gebiet der Operation in der Augenheilkunde erhielten Dr. Sonntag und Dr. Gniesmer bereits den diesjährigen Dr. Georg-Preis.

Für Rückfragen von Journalistinnen und Journalisten stehen zur Verfügung

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Klinik für Augenheilkunde, Dr. Svenja Sonntag
svenja.Sonntag@uksh.de 

Klinik für Augenheilkunde, Dr. Stefanie Gniesmer
stefanie.gniesmer@uksh.de

Pressebild

PI_Augenärztinnen des UKSH erhalten Leonhard-Klein-Preis

Dr. Svenja Sonntag (l.) und Dr. Stefanie Gniesmer erhielten für ihre innovative, wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Augenoperation den Leonhard-Klein-Preis 2023.

Foto-Copyright: Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft

Bild in Originalgröße

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708