Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Studien

Studien

Prostatakrebs

  • REASSURE (Bayer)
    Globale, multizentrische, prospektive, unkontrollierte, nicht-interventionelle Kohortenstudie, in der Daten von Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (mCRPC) dokumentiert werden, die mit Radium-223 (Xofigo®) entsprechend der Routinepraxis behandelt werden.

  • G-RAMPP (Martini-Klinik UKE)
    Multizentrische prospektive randomisierte Studie zur Evaluierung des Effektes der medikamentösen Standardtherapie mit oder ohne radikale Prostatektomie (RP) bei Patienten mit einem begrenzt ossär metastasierten Prostatakarzinom

  • MOTOMED (AG Supportivangebote Sport- und Bewegungstherapie des Krebszentrums Nord am UKSH)
    Interventionelle Studie zur Sport- und Bewegungstherapie für Prostatakarzinompatienten.

  • C.E.I.A.-PSA-Studie
    Die CEIA-Prostatakarzinom Diagnostik- und Beobachtungsstudie zielt darauf ab, die Früherkennung und damit die Behandlungsmöglichkeiten von Krebs zu verbessern. Im Vergleich zu herkömmlicher Tumormarker- und Bildgebungsdiagnostik wird untersucht, inwieweit das durch CEIA erstellte Proteomikprofil in der Lage ist, die Tumormalignität einerseits und das tumorbiologische Verhalten im Verlauf andererseits exakt zu bestimmen.

  • PRADO-Studie
    Palliative Bestrahlung bei hormonresistenten Prostatakarzinom zusätzlich zur leitliniengerechten Systemtherapie. Geprüft wird, ob eine technische Modifikation der Bestrahlung möglich und im Alltag umsetzbar ist.
  • TOOKAD® (STEBA biotech)
    Evaluation der fokalen, d. h. lokal eingegrenzten Behandlung des Prostatakrebses bei Patienten mit einem kleinen, früh entdeckten Karzinom. Weitere Informationen
    abgeschlossen
  • ZEUS (Novartis Oncology) 
    Wirksamkeit und Verträglichkeit der Therapie mit Zometa (Zoledronsäure) zur Prävention von Knochenmetastasen bei Hochrisiko-Prostatakarzinompatienten.
    abgeschlossen