Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Stellenangebote

Stellenangebote 

 

2 naturwissenschaftliche Doktorandenstellen (Beginn 01.10.2021) zu vergeben:

Im Rahmen des DFG geförderten Graduiertenkollegs 2633 „Definition und gezielte Intervention bei Prädisposition zur Entwicklung von Autoimmunerkrankungen“ haben wir 2 Stellen ab 01.10.2021 für 3 Jahre zu vergeben. Der Forschungsschwerpunkt des GRKs beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Autoimmunerkrankungen, von denen 4–5 Prozent der Bevölkerung betroffen sind, frühzeitig erkennen lassen. Dabei werden Biomarker zur Früherkennung sowie Prädispositionen und der Zusammenhang zu Umweltfaktoren als Auslöser von Autoimmunerkrankungen erforscht. In der Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie möchten wir diese Fragen in zwei Projekten näher erforschen, die sich zum einen mit der Rolle chronischer Gefahrensignale beim Verlust der Toleranz und zum anderen mit der Differenzierung von Gedächtnis T-Zellen im Frühstadium einer Autoimmunerkrankung beschäftigen.

Weitere Infos zu den Projekten finden Sie auf unserer Forschungsseite.

Bei Fragen zu diesen Projekten wenden Sie sich an das Forschungslabor:
Frau PD Dr. Antje Müller (antje.mueller@uksh.de) oder Frau Dr. Anja Kerstein-Stähle (anja.kerstein-staehle@uksh.de)

 

Wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung für den ärztlichen Dienst:

  • Sind Sie Rheumatologin/e und möchten Sie gern im schönen Schleswig-Holstein die Universitätsklinik im Team aufbauen und mit entwickeln? Sie wünschen sich eine abwechslungsreiche Tätigkeit? 
  • Sind Sie Internist/Rheumatologin/e mit Forschungsambitionen in der Rheumatologie oder klinischen Immunologie, möchten wissenschaftlich arbeiten oder streben eine Habilitation und Facharztausbildung in der Rheumatologie an? 
  • Sind Sie Internist/in mit einer breiten Ausbildung, haben aber die Rheumatologie für sich entdeckt, möchten Rheumatologe werden und sehen Ihren Mittelpunkt in Schleswig-Holstein? 
  • Haben Sie während Ihres Studiums eine Promotion auf dem Gebiet der Rheumatologie und klinischen Immunologie durchgeführt und streben eine weitere universitäre Karriere auf diesem Gebiet an?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Wir haben nicht immer eine passende Vakanz, aber wir beziehen Sie gerne in unsere strategische Planung und Entwicklung ein. Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte an das Sekretariat.

Nähere Auskünfte erhalten Sie über das Sekretariat, Tel. 0451 500 45201 oder per E-Mail unter stefanie.doerner@uksh.de.