Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Schwerpunkte

Schwerpunkte des Schildrüsenzentrums Kiel

Chirurgie

Spezialgebiete

operative Behandlung bei:

  • Schilddrüsenvergrößerung (Struma)
  • Überfunktion (Hyperthyreose)
  • Bösartigkeit (Karzinom)
  • sowie Überfunktion der Nebenschilddrüse (Hyperparathyreoidismus)

Ansprechpartner

Bild von Hans-Jürgen Klomp
Prof. Dr. Hans-Jürgen Klomp
Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-, Transplantations- und Kinderchirurgie
Geschäftsführender Oberarzt, Lehrbeauftragter
Telefon Kiel: 0431 500-20433

 

Endokrinologie

Spezialgebiete

  • Diagnostik und Therapie von Thyreoiditiden
  • Diagnostik und Therapie komplexer Störungen des Endokriniums (der verschiedenen Hormonsysteme)
Nuklearmedizin

Spezialgebiete

  • Radioiod-Behandlung von Strumen (Schilddrüsenvergrößerungen),
  • Hyperthyreosen (Überfunktionszuständen der Schilddrüse) und von
  • Schilddrüsenkarzinomen (bösartigen Neubildungen der Schilddrüse)

Ansprechpartner

Bild von Ulf Lützen
PD Dr. Ulf Lützen
Klinik für Nuklearmedizin, Molekulare Bilddiagnostik und Therapie
Komm. Direktor, Facharzt für Diag. Radiologie und Nuklearmedizin, Arzt für Palliativmedizin
Telefon Kiel: 0431 500-16800

 

Kontakt

Prof. Dr. med. E. Henze
Dr. med. R. Pink
Telefon: 0431 597-3147 / -3148
Fax: 0431 597-3150