Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Lehre > Statistik in der Pflege

Angewandte Statistik in der Pflege
(GW4000 - KP06 Forschungsmethoden 2)

Angebot

Vorlesung Wintersemester

Zielgruppe

Bachelor Pflege (Pflicht), Pflegewissenschaft

7. Fachsemester

Voraussetzung

Forschungsmethoden 1 (PF2000)

 

Sprache

Deutsch (Englischkenntnisse nötig)

ECTS

5

Leistungsnachweis

Klausur (90min)

 

Kurskoordination

Bild von Nora Eisemann
Dr. Nora Eisemann
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon Lübeck: 0451 500-51219 | Fax: -51204

zur moodle-Seite der Vorlesung

Module in univIS

Lehrinhalte:

Es findet eine Einführung in die angewandte Statistik statt.

Themen der Vorlesung sind

  • beschreibende und schließende Statistik
  • Assoziations- und Korrelationsmaße
  • Regressionsanalyse (lineare und logistische Regression)

Inhalte der Übung sind

  • eine Einführung in ein Statistikprogramm (PSPP -eine lizenzfreie Alternative zu SPSS)
  • Datenaufbereitung und
  • die Anwendung und Vertiefung der statistischen Methoden der Vorlesung.
 

Qualifikationsziele/Kompetenzen:

 

Das Ziel des Modules ist es, die Fähigkeit zu vermitteln

  • Ergebnisse statistischer Analysen zu verstehen, zu erklären und zu interpretieren
  • passende statistische Methoden für eine gegebene Forschungsfrage auszuwählen
  • einen Datensatz aufzubereiten und statistische Analysen durchzuführen (teils mithilfe eines Statistikprogramms).

DozentInnen

Prof. Dr. Annika Waldmann (Fachreferentin, Hamburgisches Krebsregister, Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz; assoziierte Wissenschaftlerin, Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Universität zu Lübeck, E-Mail: Annika.Waldmann@uksh.de)

 

David Peter Fauser
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon Lübeck: 0451-9299-5119

 

Bild von Hannah Baltus
Hannah Baltus
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon Lübeck: 0451 500-51272 | Fax: -51204

 

Miriam Markus
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon Lübeck: 0451-9299-5118

 

 

Modulverantwortlich

Bild von Katrin Balzer
Prof. Dr. Katrin Balzer
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Sektionsleitung
Telefon Lübeck: 0451 500-51262 | Fax: -51264

 

 

Studierendensekretariat

Das Studiensekretariat ist von Montag bis Freitag von 10.00-12.00 Uhr oder nach Vereinbarung zu erreichen.

Katrin Hertel
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Studiengangskoordinatorin dualer Bachelorstudiengang Pflege
Telefon Lübeck: 0451 500-51269 | Fax: -51264
E-Mail katrin.hertel@uni-luebeck.de; katrin.hertel@uksh.de