Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Lehre > Wahlfach Seminar zu Promotion und Wissenschaftlichkeit (ProWiSP)

Wahlfach WiSe 18/19:

Seminar zu Promotion und Wissenschaftlichkeit im Studium und Praxis (ProWiSP)

(ehemals zentrales Doktorandenseminar)

 

Angebot

Vorlesung Wintersemester

Eingangsvoraussetzung

Alle Studierende, die die Teilnahmebescheinigung des Seminars im ProWiSP erworben haben (d.h. an mind. 7 Einheiten zu 90 min innerhalb eines Semesters teilgenommen haben) sind berechtigt, das ProWiSP auch als Wahlfach zu belegen.

Zielgruppe

Medizin-Studierende ab dem 1. klinischen Semester, steht aber auch allen anderen Interessenten offen.

Sprache

Deutsch

Umfang

10 Einheiten á 2x45 Minuten (Seminare ProWiSP)

Leistungsnachweis

  • Zum Erwerb eines Teilnahmenachweises ist die Anwesenheit im Seminar ProWiSP an mindestens 7 Terminen erforderlich
  • Erstellung eines strukturierten Gutachtens zur Bewertung eines ausgewählten, wissenschaftlichen Posters- Verknüpfung mit dem Doktorandentag des IKSE, am 15. Juni 2019
  • Bearbeitungszeitraum: 15.06.-03.08.2019

Zeit und Ort zDS

Vorlesung: Mo 10.00 Uhr ct bis 12.00 Uhr (11.45 Uhr ohne Pause)

Hörsaal 1, Transitorium

Anmeldung zur Veranstaltung

Für das Wahlfach ist eine separate Anmeldung bei Herrn Rölle im Studierendensekretariat notwendig.

Kurskoordination

Bild von Maria Raili Noftz
Dr. Maria Raili Noftz
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrkoordination
Telefon Lübeck: 0451 500-51223 | Fax: -51204

 

Studierendensekretariat

Das Studiensekretariat ist von Montag bis Freitag von 10.00-12.00 Uhr oder nach Vereinbarung zu erreichen.

Bild von Sebastian Rölle
Sebastian Rölle
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie
Assistenz des Direktors, Studierendenbüro
Telefon Lübeck: 0451 500-51201 | Fax: -51204

 

 


 

Nach der Anmeldung im moodle-Kurs „Wahlfach ProWiSP“ können Sie dort Arbeitsmaterialien einsehen (Zugangsschlüssel wird benötigt). Diese umfassen u. a.:

  • Kriterien zur Hausarbeit
  • Materialien zur Vorbereitung und Hilfestellung

zur moodle-Seite des Wahlfaches

Seminarplan ProWiSP WiSe 2018/19

Information für alle Interessierten am Wahlfach „ProWiSP"


Alle Studierenden, die die Teilnahmebescheinigung des Seminars ProWiSP erworben haben (d.h. an mind. 7 Einheiten zu 90 min innerhalb eines Semesters teilgenommen haben) sind berechtigt, das ProWiSP auch als Wahlfach zu belegen. Als Leistungserbringung ist die "Erstellung eines strukturierten Gutachtens zur Bewertung eines ausgewählten, wissenschaftlichen Posters" einzureichen. Die Leistungserbringung ist an den Doktoranden-Tag des IKSE 2019 verknüpft, welcher am 15. Juni 2019 stattfinden wird.  Bei dem Doktorandentag stellen Promovierende des Instituts für Krebsepidemiologie und Sozialmedizin ihre Arbeiten in unterschiedlichen Stadien der Bearbeitung in Rahmen von Vortrags-und Postersessions vor. Zur Leistungserbringen nehmen Sie an dem Doktoranden-Tag teil und  bewerten mittels eines vorgegeben Bewertungsbogens ein selbst ausgewähltes Poster und fertigen daraufhin eine schriftliche Bewertung an. Sie haben eine Bearbeitungszeit von 2 Monaten ab dem Doktoranden-Tag (bis 03.08.2019).

Bitte beachten Sie, dass eine Abmeldung von der Prüfungsleitung nur bis zu einer Woche vor dem Ende der Bearbeitungsfrist (03. August 2019) möglich ist und der schriftlichen Form bedarf. Eine nach dem Abgabetermin eingereichte Leistungserbringung bzw. eine nicht eingereichte Leistungserbringung trotz Prüfungsanmeldung wird als nicht bestanden bewertet.

Bezüglich inhaltlicher Fragen zum Wahlfach können Sie sich gerne mit Frau Dr. Noftz in Verbindung setzen. Genaue Daten zu Doktoranden-Tag und Bearbeitungszeitraum werden noch bekannt gegeben.

Wir wünschen Ihnen ein gutes und interessantes Seminar.

Viel Spaß im Wahlfach und beim Doktorandentag des IKSE 2019!

Ihre

Dr. Maria Noftz
Prof. Dr. Karl-Friedrich Klotz
Prof. Dr. Jürgen Westermann