Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Regelmäßige Veranstaltungen > Sozialmedizinisches Kolloquium

Sozialmedizinisches Kolloquium

Das Sozialmedizinische Kolloquium findet vierteljährlich, in Zusammenarbeit des Instituts für Sozialmedizin und Epidemiologie und der DRV Nord, statt.

Veranstaltungsort

DRV Nord, Ziegelstraße 150, 23556 Lübeck (großer Sitzungssaal)

Uhrzeit

16:15 bis 18:00

Anmeldung erforderlich

Frau Gehder/Frau Lorenz
Reha-Strategie und Steuerung
E-Mail: katrin.lorenz@drv-nord.de

Fax:  0451 / 485 - 10072

Termine im Jahr 2019

  • 11.09.2019
    Thema: Was bewegt die Systeme der sozialen Sicherheit weltweit? Überraschungen und Lösungen!
    Referent: Prof. Dr. Joachim Breuer Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Lehrstuhlinhaber Versicherungsmedizin
  • 05.06.2019                                                                                                                                                                                         Thema:  "Kardiologische Rehabilitation unter sozialmedizinischen Gesichtspunkten“ Referent: Herr Prof. Dr. med. Heinz Völler, Ärztlicher Direktor der "Klinik am See" und Leiter der Professur für Rehabilitationswissenschaften an der Universität Potsdam
  • 20.03.2019                                                                                                                                                                                         Thema:  "Versorgung psychisch kranker Menschen: zu viele Köche ?“ Referent: Herr Prof. Dr. med. Arno Deister, Chefarzt des Zentrums für Psychosoziale Medizin im Klinikum Itzehoe

Termine im Jahr 2018

  • 14.11.2018                                                                                                                                                                                         Thema:  "Was bringt schwer psychisch Kranke besser in Arbeit?“ Referentin: Prof. Dr. Steffi Riedel-Heller
  • 19.09.2018                                                                                                                                                                                          Thema:  "Gesundheit und Arbeit 4.0: Prognosen möglich?“ Referentin:  Frau Prof. Elke Ochsmann; Institut für Arbeitsmedizin, Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement; Universität zu Lübeck
  • 06.06.2018                                                                                                                                                                                          Thema:  "Aktuelle Entwicklungen in der Neurologischen Rehabilitation“ Referentin: Frau Dr. Bender, ärztliche Direktorin des RehaCentrums Hamburg                                                                 

Termine im Jahr 2017

  • 06.12.2017
    Thema und Referent werden noch bekannt gegeben.
  • 27.09.2017
    Thema: "Arbeitsbezogene Untersuchung und Rehabilitation von Patienten mit muskulo-                        skelettalen Erkrankungen in den Kliniken Valens (Schweiz)"
    Referent: Herr Dr. Peter Oesch, PhD, MSc in Health Ergonomics,Klinikleiter Therapien RehaZentrum Valens
  • 28.06.2017
    Thema: "Herausforderungen für Schleswig-Holstein aus sozialmedizinischer Sicht"  Referentin: Frau Dr. Renée Buck, Koordinatorin der Damp Stiftung (zuvor Leiterin der Gesundheitsabteilung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung Schleswig-Holstein)

Termine im Jahr 2016

  • 08.06.2016:
    Thema: "Aktuelle Therapieansätze von Essstörungen im akutstationären und ambulanten Bereich"
    Referentin: Frau Prof. Martina de Zwaan
  • 23.03.2016:
    Thema: "Aktuelle Versorgung von Abhängigkeitserkrankungen" Referent: PD Dr. phil. Hans-Jürgen Rumpf, Präsident der DG-Sucht

Termine im Jahr 2015

  • 07.10.2015:
    Thema: "Internet-basierte Gesundheitsinterventionen und deren Potenzial für die Reha" Referent: Herr Dr. Ebert
  • 24.06.2015:
    Thema: "Krankenhausversorgung der Zukunft" Referent: Frau Seemann
  • 11.03.2015:
    Thema: "Das Präventionsgesetz: Ist das Glas halbvoll oder halbleer?" Referent: Herr Prof. Dr. med. Ansgar Gerhardus

Termine im Jahr 2014

  • 10.12.2014
    Thema: "Legislaturperiode des Qualität: Positionen des GKV-Spitzemverbandes"
    Referent:
    Frau Dr. M. Schmedders, GKV Spitzenverband der GKV
  • 17.09.2014
    Thema: „Kinder und Jugendliche mit besonderem Versorgungsbedarf:Epidemiologie und Handlungsbedarf“
    Referent:
    Frau Prof. Ute Thyen, UK Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
  • 18.06.2014:
    Thema: "Rehabilitation und Arbeit"
    Referent: Herr Prof. Dr. Matthias Bethge
  • 19.03.2014:
    Thema: "Forschung in der psychosomatischen Rehabilitation: Evidenzbasierung und Innovationen":
    Referent:Herr Prof. Holger Schulz, UK Hamburg-Eppendorf

Termine im Jahr 2013

  • 04.12.2013
    Thema: "Medikalisierung sozialer Probleme"
    Referent: Herr Prof. Dr. Dr. Wolfgang Schneider, Direktor der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin der Universität Rostock
  • 04.09.2013
    Thema: „Prävention“ (Arbeitstitel)
    Referent: Herr Prof. Rolf Rosenbrock, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB)
  • 22.05.2013:
    Thema: "Neues Psych-Entgeltsystem" (Arbeitstitel)
    Referent: Herr Leber, Bundesspitzenverband der GKV
  • 13.02.2013:
    Thema:
    "Die informierte Inanspruchnahme von Früherkennung am Beispiel Krebs"
    Referent: Herr Prof. Dr. Eckhard Breitbart, Zielesprecher im Nationalen Krebsplan

Termine im Jahr (PDF-Format)