Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Brachytherapie - Campus Lübeck > Brachytherapie: Fotos für Fachpublikum

Fotos zur Brachytherapie

Abb. 1: HDR- Implantation des Prostatakarzinoms
A:Twister mit TRUS-Einheit,
B: biplanare Sonokopf im Rektum,
C: fertige Implantation während der Bestrahlung,
D: intraoperative, dynamische Bestrahlungsplanung mit der Vitesse-2 Software

Brachytherapie_Abb1

 


Abb. 2: Postoperative Implantation eines Mammakarzinoms nach brusterhaltender Operation (partielle Brustbestrahlung)
A: Markierung des Zielgebietes unter Durchleuchtungskontrolle,
B: Einbringer der Nadel,
C: Einbringer der „plastic tubes“,
D: 3D-Rekonstruction der Kanäle, der Anatomie und des Zielgebietes, markiert durch Metallclips,
E: Typische Dosisverteilung einer partiellen Brustbestrahlung.

Brachytherapie_Abb2

 


Abb. 3: Perioperative Implantation eines Thoraxwandrezidivs nach Mammakarzinom im vorbestrahlten Bereich

Brachytherapie_Abb3

 


Abb. 4: Implantation von Sarkomen der Extremitäten

Brachytherapie_Abb4

 


Abb. 5: Perioperative Implantation eines kindlichen Rhabdomyosarkomrezidiv in der Prostataloge

Brachytherapie_Abb5


Abb. 6 : TRUS (transrektale Ultraschall) unterstützte HDR-Implantation eines Analkarzinomstext

Brachytherapie_Abb6

 


Abb. 7: Perioperative Implantation einer Nebennierenmetastase

Brachytherapie_Abb7

 


Abb. 8: Perioperative Implantation von „plastik tubes“ für die postoperative HDR-bestrahlung von nicht vollständig rezezierten (R1) Karzinomrezidivem im Bauch- sowie Beckenbereich

Brachytherapie_Abb8

 


Abb. 9: Implantation von „plastic tubes“ für die HDR-Bestrahlung bei einem Zungengrundkarzinom (CT-Rekonstruktion sowie 3-D Dosisverteilung)

Brachytherapie_Abb9

 


Abb.10: Implantation von „plastic tubes“ für die HDR-Brachytherapie am Schädelbasis & Orbita im Sinne einer augenerhaltenden kombinierten chirurgischen-strahlentherapeutischen Therapie eines rezidivs im vorbestrahlten Bereich.

 

Brachytherapie_Abb10