Campus Kiel, Haus L

Diagnostik

Das Kinderonkologische Zentrum betreut Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene mit gut- und bösartigen Bluterkrankungen und Tumoren ambulant und stationär.

Bei Verdacht oder bei bereits bekannter eine Blut- oder Krebserkrankung werden Kinder und Jugendliche an das Zentrum für Kinderonkologie überwiesen. Hier werden die diagnostischen und vorbereitenden Untersuchungen mit allen erforderlichen Spezialisten koordiniert. Dazu zählen beispielsweise:

  • Ultraschalluntersuchungen

  • Röntgenuntersuchungen und Magnetresonanztomographie in der Abteilung für Radiologie

  • Szintigraphie in der Abteilung für Nuklearmedizin

  • Entnahme einer Gewebeprobe durch die Kinderchirurgen oder Fachchirurgen der verschiedenen operativen Kliniken

  • Gewebeuntersuchung im pathologischen Institut

  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik für Anästhesie stehen zur Verfügung, wenn eine Untersuchung nur unter Narkose oder in Sedierung erfolgen kann