Campus Luebeck - Luftbild_2019_1240x400

Viszeralonkologisches Zentrum Campus Lübeck

zertifiziert von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)

icon-verdauungstrakt

Im Zentrum für Tumore des Verdauungstraktes werden bösartige Erkrankungen der Gallenwege, der Leber, Neuroendokrine Tumoren des Verdauungstraktes und Dünndarmtumoren sowie spezielle Tumorerkrankungen des Verdauungstrakts zusammengefasst.

Bösartige Erkrankungen der Gallenwege und des Dünndarms sind seltene Erkrankungen.

Im Zentrum für Tumore des Verdauungstraktes stehen Ihnen mit einem interdisziplinären Team aus Ärztinnen und Ärzten verschiedener Fachabteilungen für Ihre Behandlung zur Verfügung.

Gerade in der Diagnostik und Therapieplanung seltener bösartiger Erkrankungen ist ein dieses interdisziplinäre Team ausgewiesener Expertinnen und Experten oftmals entscheidend.

Eine Diskussion der Befunde und Therapiemöglichkeiten führen wir gemeinsamen als Team in unserer regelmäßigen interdisziplinären Tumorkonferenz.

Von der Diagnostik über die Therapie bis hin zur Nachsorge und weiterer Betreuung steht Ihnen jeweils eine kompetente Fachabteilung zur Seite.

Das Zentrum für Tumore des Verdauungstraktes ist Teil des Universitären Cancer Centers Schleswig-Holstein (UCCSH) am UKSH.

Team

Leitung des Zentrums

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Tobias Keck, MBA, FACS

Klinik für Chirurgie
Direktor
Tel.: 0451 500-40100Fax: 40104

Koordination

 Qualitätsmanagement

Beteiligte Kliniken und Institute

Klinik für Chirurgie

Ratzeburger Allee 160, Haus A
23538 Lübeck

Klinik für Hämatologie und Onkologie

Ratzeburger Allee 160, Haus A
23538 Lübeck

Klinik für Strahlentherapie Campus Lübeck

Ratzeburger Allee 160, Haus A
23538 Lübeck

Medizinische Klinik I

Ratzeburger Allee 160, Haus A
23538 Lübeck

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Ratzeburger Allee 160, Haus A
23538 Lübeck

Unser Behandlungsspektrum