Veranstaltung_Redner vor allg Publikum

HYBRID-VORTRAG: Neue Geräte für die Darmspiegelung – Was ist jetzt möglich?

Veranstaltung | Kiel | 30. Aug. 2021
30Aug2021

Start

30. August 2021Mo. 18 Uhr bis 19 Uhr

Veranstaltungsort

UKSH Gesundheitsforum
CITTI-Park Kiel
Mühlendamm 1
24113 Kiel
Eingang: 2. Tür links vom Haupteingang

Veranstalter

Neue Geräte für die Darmspiegelung – Was ist jetzt möglich?

Darmkrebs zählt noch immer zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland, an der jährlich etwa 33.000 Männer und 26.000 Frauen erkranken. Durch eine Vorsorge-Darmspiegelung lassen sich Vorstufen, sogenannte Polypen, erkennen und in gleicher Sitzung entfernen. Das Risiko an Darmkrebs zu erkranken ist dadurch deutlich minimiert. Bei der Entdeckung von Krebsvorstufen sind mittlerweile moderne Techniken der Bildgebung und Methoden der Künstlichen Intelligenz im Einsatz.

Der Vortrag liefert einen Überblick über aktuelle Diagnostikmethoden, die bei der Darmspiegelung zum Einsatz kommen.

INFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG DES HYBRID-VORTRAGES:

Bitte melden Sie sich für den Hybrid-Vortrag an. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0431 500-10741 oder gesundheitsforum-kiel@uksh.de.

Referent

Bild von Mark Ellrichmann
Prof. Dr. Mark Ellrichmann, MHM
Klinik für Innere Medizin I
Oberarzt, Leitung Interdisziplinäre Endoskopie, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologe
Telefon Kiel: 0431 500-22215

 

Klinik / Einrichtung des Referenten

Bild von Klinik für Innere Medizin I mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hepatologie, Pneumologie, internistische Intensivmedizin, Endokrinologie, Infektiologie, Rheumatologie, Ernährungs- und Alterungsmedizin
Klinik für Innere Medizin I mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hepatologie, Pneumologie, internistische Intensivmedizin, Endokrinologie, Infektiologie, Rheumatologie, Ernährungs- und Alterungsmedizin
Arnold-Heller-Straße 3 | Haus C, Haus K3 | 24105 Kiel
Direktion: Prof. Dr. Stefan Schreiber