Fortbildung (rzte)_Adobe Stock contrastwerkstatt_Banner_1240x40054

Uro-Onkologisches Herbstsymposium

Veranstaltung | Lübeck | 8. Sep. 2021
8Sep2021

Start

8. September 2021Mi. 18 Uhr bis 22 Uhr

Veranstaltungsort

media docks
Willy-Brandt-Allee 31a
23554 Lübeck
Raum MF 500
Eingang
Treppenhaus A

Veranstalter

  • Campus Bispingen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns aufgrund der aktuellen pandemiebedingen Regularien uns erneut mit Ihnen vor Ort austauschen zu können.

Der Schwerpunkt des heutigen Abends liegt im Bereich der Uro-Onkologie, Frau Dr. Roesch (geb. Hupe) wird über die Osteoprotektion bei fortgeschrittenen urologischen Malignomen referieren, insbesondere die genaue Indikationsstellung besprechen.

Priv.-Doz. Dr. Lusch wird uns anschließend mit seiner ausgewiesenen Expertise zur Steintherapie auf den neusten Stand der Indikationsstellung zu den bekannten Therapieoptionen (Konservativ, ESWL, URS, PNL), vor dem Hintergrund der aktuellen Leitlinienempfehlungen bringen.

Abschließend werde ich die Ehre haben, Ihnen die wichtigsten Entwicklungen beim Prostata-, Nieren-, und Urothelkarzinom sowie relevante Änderungen in den dazugehörigen Leitlinien vorzustellen.

Wir freuen uns auf den wissenschaftlichen Austausch in den Media Docks Lübeck und hoffen auf zahlreiche Teilnahme. Vor dem Hintergrund der aktuell geltenden Veranstaltungsbedingungen sind maximal 50 Plätze frei, daher bitte frühzeitig anmelden.

Ihr/Euer

Prof. Dr. med. Axel Merseburger, Klinikdirektor, UKSH, Klinik für Urologie
Prof. Dr. med. Mario W. Kramer,  Oberarzt, Leitung Uroonkologie, UKSH, Klinik für Urologie
Dr. med.Peter Renner, UZL Urologisches Zentrum Lübeck GbR

 

Informationsflyer [pdf]

Anmeldung [pdf]