Aktuelles_Presse_1240x400

Frauenklinik des UKSH am Campus Lübeck startet neue Online-Fragestunde für Krebspatientinnen

Montag, 08. Juli 2024

Fragen rund um die Diagnostik, Behandlung und Nachsorge sowie ergänzende Maßnahmen bei Brustkrebs und gynäkologischen Krebserkrankungen beantworten Expertinnen und Experten aus der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck, in der neuen Online-Fragestunde für Patientinnen. Einmal im Monat findet montags um 18 Uhr die Fragestunde via Zoom zu einem Schwerpunktthema statt.

Nach einer kurzen, verständlichen Einführung in das jeweilige Thema haben die Teilnehmenden die Möglichkeit ihre Fragen zu stellen. Diese werden direkt und für alle hörbar von den Expertinnen und Experten beantwortet. Eine Teilnahme als stille Zuhörerinnen oder stiller Zuhörer ist möglich. Das Angebot richtet sich an Patientinnen, Angehörige, Interessierte sowie Ärztinnen und Ärzte.

Start der Online-Veranstaltungsreihe ist Montag, 15. Juli 2024, mit dem Thema „Allgemeine Fragen, genetischer Brustkrebs“, Referentin ist Katharina Kaschner, Oberärztin an der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Campus Lübeck. Weitere Termine und Themen finden Interessierte regelmäßig unter: https://www.uksh.de/frauenklinik-luebeck/Veranstaltungen/Online_Patientinnenfragestunde.html

Für Rückfragen von Journalistinnen und Journalisten steht zur Verfügung

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Katharina Kaschner
Tel.: 0451 500-41700, katharina.kaschner@uksh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708