Supportive Angebote_Adobe Stock Gajus_Banner_1240x4001

Supportive Angebote

Wir sind für Sie da!

Es stehen Ihnen – wie auch den Patientinnen und Patienten – folgende supportiven Beratungsangeboten im Universitären Cancer Center Schleswig-Holstein (UCCSH) zur Verfügung:

Überblick zu Unterstützungsangeboten des UCCSH für Angehörige
Mögliche Themen und Ansprechpartnerinnen und -partner

  • Fragen zu sozialen und sozialrechtlichen Themen, Reha, Versorgung der Kinder zu Hause, Organisation häuslicher Pflege und Betreuung wie z.B. „Auf welche Leistungen haben wir als Familie Anspruch, wie lassen sich Beruf und Pflege in Einklang bringen? Welche Möglichkeiten gibt es zur Entlastung zuhause z.B. wenn Kinder versorgt werden müssen
    Sozialdienst

  • Umgang mit seelischen Belastungen und Fragen zu Unterstützungsmöglichkeiten der an Krebs Erkrankten im Umgang mit der Erkrankung, wie Sie es Ihren kleinen Kindern erzählen oder zum Umgang mit Ihren Gedanken und Sorgen
    Psychoonkologische Beratung und Begleitung

  • Umgang und Gespräch mit Kindern, wenn ein Elternteil an Krebs erkrankt ist und möglichweise so schwer erkrankt ist, dass nur eine begrenzte gemeinsame Zeit bleibt
    Beratungsangebot zu Kindern krebskranker Eltern

  • Fragen zu Ernährung, Ernährungsumstellung oder zu Gewichtsveränderungen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung
    Ernährungstherapie

  • Bewegung und Sport im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung
    Sport-und Bewegungstherapie

  • Orientierung zur Begleitung in angrenzende Kliniken oder wenn Sie jemanden mit einem offenem Ohr brauchen

  • Kinderwunsch und Krebs – Fertilitätserhalt
    Fertilitätsberatung

  • Erblich bedingtes Krebsrisiko in Ihrer Familie und den Möglichkeiten einer genetischen Untersuchung
    Genetische Beratung

  • Ethische Konflikte und schwierige und belastende Entscheidungssituationen
    Klinische Ethikberatung

  • Beratung in Zusammenhang mit Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
    Sozialdienst
    PIZ Patienteninformationszentrum
    Onkologisches Behandlungsteam und Hausärztinnen und Hausärzte, die Sie gut kennen

  • Möglichkeiten des Austauschs mit anderen Betroffenen
    Selbsthilfe

  • Möglichkeiten des Austauschs mit anderen Betroffenen
    Angehörigenwohnung (Kiel + Lübeck)
    Weitere Übernachtungsmöglichkeiten:
    Kiel
    Lübeck

  • Mein geliebter Mensch leidet an einer fortschreitenden Krebserkrankung mit einer begrenzten Lebenserwartung – wo finde ich Unterstützung
    Palliativversorgung
    Hospizversorgung
    Kinder krebskranker Eltern

Sie können ebenso wohnortnah eine Beratung bei einer der Krebsberatungsstellen in Anspruch nehmen. Diese können umfassend zu vielen der oben genannten Fragen Auskunft und Informationen geben und eine Art „1. Hilfe“ am Anfang leisten. Eine Übersicht über Beratungsstellen in SH finden Sie hier.