Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung > Klinische Studien > Für Ärzte

Studieninformationen für Ärzte

Untenstehend finden Sie Informationen zu laufenden und abgeschlossenen Studien an unserer Klinik.

Ihre Ansprechpartnerin im urologischen Studienzentrum:

Bild von Almut Kalz
Almut Kalz
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Urologisches Studienzentrum, Projektleitung
Telefon Kiel: 0431 500-24871 | Fax: -24884

 

Prostatakrebs


REASSURE (Bayer)

offen für Patienten

Globale, multizentrische, prospektive, unkontrollierte, nicht-interventionelle Kohortenstudie, in der Daten von Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (mCRPC) dokumentiert werden, die mit Radium-223 (Xofigo®) entsprechend der Routinepraxis behandelt werden.

G-RAMPP (Martini-Klinik UKE)

offen für Patienten

Multizentrische prospektive randomisierte Studie zur Evaluierung des Effektes der medikamentösen Standardtherapie mit oder ohne radikale Prostatektomie (RP) bei Patienten mit einem begrenzt ossär metastasierten Prostatakarzinom

MOTOMED (AG Supportivangebote Sport- und Bewegungstherapie des Krebszentrums Nord am UKSH)

offen für Patienten

Interventionelle Studie zur Sport- und Bewegungstherapie für Prostatakarzinompatienten

TOOKAD® (STEBA biotech)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Evaluation der fokalen, d. h. lokal eingegrenzten Behandlung des Prostatakrebses bei Patienten mit einem kleinen, früh entdeckten Karzinom.

Informationsblatt (PDF)

ZEUS (Novartis Oncology)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Wirksamkeit und Verträglichkeit der Therapie mit Zometa (Zoledronsäure) zur Prävention von Knochenmetastasen bei Hochrisiko-Prostatakarzinompatienten.

Studie der European Association of Urology (EAU)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Retrospective multicentral study salvage extended lymph node dissection on patients with recurrent prostate cancer. An der Studie nahmen 162 Patienten aus 5 europäischen Ländern teil. Einschlusskriterien: Prostatakarzinomrezidiv und Salvage ausgedehnte Lymphadenektomie.

 

Prostatavergrößerung (BPH)


Goliath (AMS)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Eine prospektive, multizentrische, randomisierte Vergleichsstudie zwischen der fotoselektiven Vaporisation der Prostata mit dem GreenLight XPS™ Lasersystem und der transurethralen Resektion der Prostata zur Behandlung benigner Prostatahyperplasie.

AGN 517 (Allergan)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Dosis-Wirkungs-Studie zur Evaluierung der Sicherheit und Wirksamkeit einer Einzelbehandlung mit gereinigtem BOTOX (Botulinumtoxin Typ A), zur Injektion in die Prostata für die Behandlung von Symptomen der unteren Harnwege bei Patienten mit benigner Prostatahyperplasie.

Der Zweck dieser Studie bestand darin, die Sicherheit und Wirksamkeit von BOTOX-Injektionen in die Prostata zur Behandlung von Beschwerden der unteren Harnwege zu untersuchen, die durch die BPH bedingt sind.

AGN 515 (Allergan)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Parallelgruppenstudie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit einer einzelnen Behandlung mit zwei Dosisstufen von BOTOX (Botulinumtoxin Typ A – einem reinen Nervengiftkomplex), gefolgt von einer Behandlung mit BOTOX bei Patienten mit Harninkontinenz, bedingt durch neurogene Detrusorhyperaktivität.

Zweck dieser Studie war es zu untersuchen, ob BOTOX-Injektionen in die Harnblase sicher und wirksam sind. Außerdem sollte untersucht werden, ob sie bei Patienten mit einer neurogenen überaktiven Harnblase zu einer Verbesserung der Inkontinenzsituation führen.

AGN 100 (Allergan)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Dies ist eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Parallelgruppenstudie zur Wirksamkeit und Sicherheit einer intraprostatischen Gabe von gereinigtem BOTOX 200E (Botulinumtoxin Typ A)-Neurotoxin-Komplex zur Behandlung von Symptomen der unteren Harnwege aufgrund einer benignen Prostatahyperplasie (BPH).

Bei einer BPH-Erkrankung liegt eine Vergrößerung der Prostata vor. Dies kann z. B. zu Schwierigkeiten beim Wasserlassen, häufigem und nächtlichem Wasserlassen führen. Mit Hilfe der Studie soll die Sicherheit und Wirksamkeit einer BOTOX-Therapie bei der Behandlung von BPH untersucht werden.

 

Hodenkrebs


German Testicular Cancer Study Group

offen für Patienten

Nationale Seminom-Register-Studie (NSR), Erfassung der Versorgungssituation und der Therapiesicherheit bei Standardtherapie im klinischen Stadium I des Seminoms

 

Nierenzellkarzinom


SWITCH (Bayer)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Als Sequenzstudie angelegte randomisierte Phase-III-Studie, bei der die Behandlung des fortgeschrittenen/ metastasierten Nierenzellkarzinoms mit den Wirkstoffen Sorafenib und Sunitinib ausgewertet wird.

CHANGE (Novartis Oncology)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Charakterisierung von Afinitor nach gezielter Erstlinientherapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms. Eine nicht-interventionelle Studie.

NIS Avastin ML 21519 (Roche)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Charakterisierung von Avastin in der Erstlinientherapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms. Eine nicht-interventionelle Studie.

VEG115232 „PRINCIPAL" (GlaxoSmithKline®)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Phase-4-Beobachtungsstudie zu dem Medikament Pazopanib bei Nierenzellkarzinom.

Eine prospektive Beobachtungsstudie zu realen Behandlungsmustern und der Bestimmung der Behandlungsergebnisse bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Nierenzellkarzinom unter Behandlung mit Pazopanib.

Informationen zur Studie

STAR-TOR (Wyeth Oncology/Pfizer)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Register zur Bewertung der Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit von Torisel in der Behandlung des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms.

Informationen zur Studie

 

Harnblasenkarzinom


MAGNOLIA (European Association of Urology, EAU)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Randomisierte, Placebo-kontrollierte Phase-II-Doppel-Blind-Studie

Javlor® (Pierre Fabre)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Phase-IV-Studie, klinische Beobachtung des Einsatzes von JAVLOR® (Wirkstoff: Vinflunin) als Chemotherapie beim Urothelkarzinom

 

Inkontinenz, überaktive Blase


VIRTUE® (Coloplast)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit des VIRTUE®-Bandes zur Behandlung der männlichen Inkontinenz.

Informationen zur Studie

SCORPIO (Astellas)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Multizentrische Langzeitstudie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit des Beta-3-Antagonisten YM 178 (50 mg 1x täglich und 100 mg 1x täglich) bei Patienten mit symptomatischer überaktiver Blase

TAURUS (Astellas)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Placebo-kontrollierte Multicenterstudie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit des Beta-3-Antagonisten YM 178 (50 mg 1x täglich und 100 mg 1x täglich) bei Patienten mit symptomatischer überaktiver Blase

AGN BTX-094 (Allergan)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Eine multizentrische Langzeit-Follow-up Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit von BOTOX (Botulinumtoxin Typ A) bei Patienten mit Urininkontinenz aufgrund von neurogener Harnblasenüberaktivität.

Es wird die Langzeitsicherheit und -wirksamkeit von BOTOX-Injektionen in die Blase bei Patienten mit Inkontinenz aufgrund einer neurogenen überaktiven Blase untersucht. Die Studienteilnahme kann bis zu 3 Jahre dauern.

AGN 520 (Allergan)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Parallelgruppenstudie zur Evaluierung der Sicherheit und Wirksamkeit einer Einzelbehandlung mit BOTOX (Botulinumtoxin Typ A) mit nachfolgender BOTOX-Behandlung bei Patienten mit idiopatischer überaktiver Blase und Harninkontinenz.

AGN 077 (Allergan)

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

Randomisierte Phase-IIb-Studie zur Überprüfung der Stammzelltherapie bei Belastungsinkontinenz

 

Sonstige


HAMSTER (Klinik für innere Medizin des UKSH)

offen für Patienten

Molekulare Untersuchungen zu anti-entzündlichen und anti-proliferativen Effekten von Omega-3-angereicherter Trinknahrung bei Patienten mit Blasen-, Nierenzell- oder Prostatakarzinom

Punktprävalenzstudie (PPS) 2011

abgeschlossen/Rekrutierung beendet

zum Vorkommen von nosokomialen Infektionen und zur Anwendung von Antibiotika. Nationales Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen am Institut für Hygiene und Umweltmedizin Charité, Referenznetzwerk des Robert Koch-Instituts.

Zertifikat (PDF)