Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungen > Archiv >

Gesundheitsforum Kiel: Diagnose Prostatakrebs – Was tun?

Eine Veranstaltung für
Patienten + Interessierte
Termin
07.09.2016, 18:00 Uhr  -  20:00 Uhr
Stadt
Kiel
Veranstaltungsort
UKSH Gesundheitsforum
CITTI-Park Kiel
Mühlendamm 1
24113 Kiel
Eingang: 2. Tür links vom Haupteingang
Über die Veranstaltung

Diagnose Prostatakrebs – Was tun?

Alljährlich erhalten knapp 70.000 Männer in Deutschland die Diagnose Prostatakrebs. Oft wird der Eindruck erweckt, dass man unter verschiedensten therapeutischen Optionen auswählen kann. Entscheidend ist jedoch (neben PSA-Wert, Gesamtkonstitution des Patienten und etwaigen Vorerkrankungen) der so außerordentlich wichtige Gleason Score, der eine Aussage über den Aggressivitätsgrad und die Metastasierungswahrscheinlichkeit der Tumorerkrankung zulässt. Professor Jünemann informiert detailliert darüber, wann und warum was gemacht werden kann oder muss, um die für den Patienten optimale Therapielösung zu finden.

 

 

Referent

Bild von Klaus-Peter Jünemann
Prof. Dr. Klaus-Peter Jünemann
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Direktor
Telefon Kiel: 0431 500-24800 | Fax: -24804

Klinik / Einrichtung des Referenten

Bild von Klinik für Urologie und Kinderurologie
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Arnold-Heller-Straße 3 | Haus C | 24105 Kiel
Direktion: Prof. Dr. Klaus-Peter Jünemann

 

 

Veranstalter
Bild von UKSH Gesundheitsforum Kiel
UKSH Gesundheitsforum Kiel
CITTI-PARK Kiel, Mühlendamm 1  | 24113 Kiel
Telefon Kiel: 0431 500-10741